DFS Kontrollzentrale Bremen / Foto: DFS

Wolfsburg (WB/Agentur für Arbeit Helmstedt) - Die Deutsche Flugsicherung GmbH (DFS) informiert am 13. Juni 2019 im Berufsinformationszentrum (BiZ) der Agentur für Arbeit Wolfsburg über die Ausbildung zum Fluglotsen.

Fluglotsen haben einen Beruf mit höchster Verantwortung, sie führen den Flugverkehr über Deutschland sicher von A nach B. Der Pilot steuert die Maschine, der Fluglotse weist ihm den Weg. Durch genaue Kurs- und Höhenvorgaben sorgt er dafür, dass die einzelnen Flugzeuge stets genug Abstand zueinander haben. Fluglotsen arbeiten entweder im Tower an einem der 16 internationalen Flughäfen oder in einer der vier Kontrollzentralen in Deutschland.

Herbert Mesenbrink von der DFS in Hannover ist am 13. Juni 2019 zu Gast im BiZ der Agentur für Arbeit Wolfsburg. Um 16 Uhr wird er das Berufsbild des Fluglotsen vorstellen und über das Bewerbungs-, Auswahl- und Ausbildungsverfahren berichten. Nach dem Vortrag steht er für Fragen zur Verfügung. Junge Frauen und Männer mit Abitur, die Interesse am Beruf des Fluglotsen haben, sind herzlich willkommen. Die Teilnahme ist kostenlos, eine Anmeldung ist nicht erforderlich.