v.l.n.r.: Martin Schaletzky (Geschäftsführer Softline Solutions GmbH), Alexander Schuhmann (Geschäftsführer Softline Solutions GmbH), Regina Richter (Key-Account Managerin für den Kunden Volkswagen) und Prof. Dr. Knut Löschke (Aufsichtsratsvorsitzender Softline AG) vor dem neuen Standort in Wolfsburg-Reislingen. / Foto: meeco Communication Services

Softline Solutions GmbH schafft 20 neue Arbeitsplätze in der Stadt des Golf
Weil die Geschäfte des Leipziger IT-Beratungsunternehmens Softline Solutions GmbH so gut laufen, hat sich das Unternehmen entschieden, in Wolfsburg einen zusätzlichen, nationalen Bürostandort zu etablieren.

„Bislang arbeiteten unsere Experten in der Region an verschiedenen Arbeitsorten“, erklärt Geschäftsführer Martin Schaletzky. „Das geschah teilweise direkt bei den Kunden, teilweise aber auch in Co-Working-Spaces, also in Büroräumen, die wir uns mit anderen Unternehmen geteilt haben.“ Dass die Mitarbeiter gemeinsam in einem eigenen Büro effektiver arbeiten können, war dem Geschäftsführer aus Leipzig schon länger klar:
„Jetzt erst haben wir die neuen Räumlichkeiten in Wolfsburg entdeckt und konnten unser Team hier zusammenbringen“, so Schaletzky.
Von Wolfsburg-Reislingen aus sollen nun neue Geschäfte in der Stadt selbst, jedoch auch beispielsweise in Hannover, Kassel oder Göttingen angekurbelt werden. „Der Standort Wolfsburg ist uns so wichtig, da wir von hier aus viel besser im Westen Deutschlands arbeiten können. Unsere Angestellten sind ruckzuck in Hamburg, Nordrhein-Westfalen oder auch Hessen“, so Prof. Dr. Knut Löschke, Aufsichtsratsvorsitzender der Softline AG. „Von Leipzig aus ist der Aufwand wesentlich höher und es lassen sich an einem Arbeitstag nicht so viele Termine realisieren.“ Einer der größten Kunden der Softline hat seine Zentrale ebenfalls in Wolfsburg.

Für den neuen Standort sucht das Unternehmen nun auch IT-Experten aller Art. „Was genaue Berufszeichnungen angeht, wollen wir uns gar nicht so sehr festlegen. Im Rahmen unserer Projekte beschäftigen wir uns beispielsweise mit Softwarelösungen, Informations- und IT-Sicherheit sowie Cloudtechnologien und suchen für diese Bereiche tatkräftige Unterstützung“, verrät Alexander Schumann, Mitglied der Geschäftsleitung der Softline Solutions GmbH. „In unserem neuen Büro können bis zu 40 Angestellte auf zwei Etagen und insgesamt 400 Quadratmetern arbeiten.“

Regina Richter ist bereits seit einigen Jahren als Key-Account-Managerin für einen Großkunden in der Region verantwortlich. Sie schätzt vor allem das positive Arbeitsklima unter den Kolleginnen und Kollegen: „Diese gute Stimmung wird auch von Kunden wahrgenommen und gern gesehen. Wir sind im Team alle per du, grillen gemeinsam und selbst wenn es mal hakt, finden wir zusammen eine Lösung. Der nagelneue Softline-‚VW up!’ ist eine coole Sache. Die Kollegen sind dadurch in der Region jederzeit mobil. So macht das Arbeiten direkt mehr Spaß“, sagt die begeisterte Mitarbeiterin.
Bis zu 20 zusätzliche Kollegen können in dem Büro jetzt noch ihre Karriere starten.

Über die Softline Solutions GmbH:

Die Softline Solutions GmbH ist ein spezialisiertes und nachhaltig wachsendes IT-Beratungsunternehmen mit Sitz in Leipzig und Wolfsburg. Als Tochtergesellschaft ist die Softline Solutions GmbH Teil der Softline Gruppe, die sich zu einem anerkannten europäischen Dienstleister im Markt der Informations- und Kommunikationstechnologie entwickelt hat. Die seit dem Jahr 2000
börsennotierte Softline AG fungiert als Mutterunternehmen der Gruppe und ist für die Koordination der internationalen Gesellschaften verantwortlich.
Das Unternehmen zeigt sich heute in starker Aufstellung und befindet sich durch die Etablierung seiner internationalen Standorte in Deutschland, Belgien, Frankreich, den Niederlanden und Großbritannien auf Wachstumskurs.