Die Mitglieder des Käferclubs und der Firmensponsoren freuen sich, den Jubi-Käfer frisch restauriert an das AutoMuseum zurückgeben zu können. / Foto: AutoMuseum Volkswagen

Wolfsburg (WB/AutoMuseum Volkswagen) - Der Volkswagen Käfer ist ein Wagen fürs Volk und er hat diesem Namen wirklich alle Ehre gemacht: Er wurde das meistgebaute Auto der Welt. Bis 2003 wurden über 21 Millionen Exemplare produziert, in allen Teilen der Erde ist der Käfer bekannt, beliebt – und immer noch präsent. Die Sammlung des AutoMueums Volkswagen befindet sich in einem kontinuierlichen Erneuerungs- und Ergänzugsprozess. Dazu gehören auch immer wieder aufwändige Restaurierungsarbeiten an "alten Schätzchen".

Der 1. Käferclub Wolfsburg e. V. hat für seine Aktivitäten auf verschiedenen Oldtimertreffen ein Sondermodell aus der Reihe Jubiläums-Käfer „50 Jahre Käfer“ von 1985 fahrtauglich restauriert.
Am Freitag, 10. Mai wurde der Wagen feierlich an das AutoMuseum Volkswagen übergeben. Die fleißigen Helfer aus dem Käferclub, des Freundeskreises des AutoMuseums und der Firmen-Mitarbeiter, die das Projekt gesponsert haben waren dabei und mit Recht stolz auf ihr gemeinsames Werk.