Foto: resch

Wolfsburg (WB/Polizei Wolfsburg) - Am 12.05.19, gegen 03.42 Uhr, ging bei der Polizei die Meldung von einem beschädigten Fahrzeug im Graben  zwischen Almke und Hehlingen in Höhe des dortigen Parkplatzes ein.

Die Beamten konnten dort jedoch nur beschädigte Verkehrsschilder vorfinden. Durch eine Zeugin kam der Hinweis, dass sich das gesuchte Fahrzeug nun in Neindorf befinden würde. Dort wurde der gesuchte VW  Golf aus Wolfsburg mit diversen Beschädigungen vorgefunden, sowie der 19 jährige Neindorfer Fahrer und sein Beifahrer angetroffen. Die
Überprüfung des Atemalkohowertes ergab beim Fahrer 1,37 Promille. Ihm wurde eine Blutprobe entnommen und der Führerschein sichergestellt.
Ein Verfahren wegen der Gefährdung des Strassenverkehrs in Verbindungmit Unfallflucht wurde eingeleitet.