Foto: pixabay

Wolfsburg (WB/resch) - Wegen der Brückenabrissarbeiten an der A 39 ist das ganze Wochenende über mit erheblichen Verkehrsbehinderungen im Stadtgebiet zu rechnen. Die Heinrich-Nordhoff-Straße führt unter der Brücke entlang. Deshalb muss am Freitag ab 9 Uhr der Verkehr auf eine Fahrspur in beide Richtungen verengt werden. Ab 14 Uhr wird voll gesperrt.

Bis zum Montag 6 Uhr, sollen die Abrissarbeiten beendet sein. Auch Buslinien sind von den Sperrungen berührt. Wie durch die WVG bereits gemeldet, werden die Buslinien 203, 204, 211 und die Werklinie 261 betroffen. Auf den Linien werden weiterhin die gewohnten Haltestellen angefahren, aber auf geänderten Linienwegen. Das kann zu erheblichen Verspätungen führen. Fahrgäste müssen sich auf Verspätungen im gesamten Liniennetz einstellen, warnt die WVG

Mit Beginn der Vollsperrung am Freitag ab 14 Uhr soll als Schutz für den Straßenbelag vor herunterfallendem Bauschutt zunächst ein 50 Zentimeter hohes Kiesbett auf die Heinrich-Nordhoff-Straße als Schutz aufgebracht werden. Danach kann der Abriss mit Baggern beginnen und die Bauschuttmassen per LKW abtransportiert werden.