Foto: resch

Braunschweig (WB/Polizei Braunschweig) - Meldung vom 12. 04. 2019, 01.20 Uhr BAB 2, Fahrtrichtung Berlin, in Höhe Anschlussstelle Braunschweig-Watenbüttel
Der zunächst unbekannte Unfalltote vom vergangenen Freitag ist identifiziert.

Der Mann war in der Nacht vom Donnerstag zu Freitag über die Autobahn gelaufen und frontal von einem fahrenden Pkw erfasst worden.

Nach Erkenntnissen des Autobahnpolizeikommissariates handelt es sich bei dem verstorbenen Mann um einen 30-jährigen Polen. Zu den weiteren Umständen des Unfalles dauern die Ermittlungen an.