Frontalzusammenstoß - vier Verletzte

Wolfsburg (WB/Polizei Wolfsburg)- Ein Verkehrsunfall mit insgesamt vier Verletzten und zwei schrottreifen Fahrzeugen ereignete sich am Sonntagabend auf der Landesstraße 322. Nach bisherigem polizeilichem Kenntnisstand sowie Aussagen von Beteiligten und Zeugen befuhr gegen 18.38 Uhr ein 39 Jahre alter Wolfsburger mit seinem VW Touran die L 322 aus Richtung Wolfsburg kommend in Richtung Hehlingen und wollte in Höhe der Steinbeker Straße nach links in Richtung Reislingen abbiegen.

Hierbei bemerkte er im letzten Moment einen 25 Jahre alten Kraftfahrzeugführer aus Wolfsburg, der ihm mit seinem VW Golf aus Richtung Hehlingen entgegenkam. Der 39-Jährige stoppte noch rechtzeitig sein Fahrzeug, stand jedoch schon im Kreuzungsbereich. Der 25-Jährige leitete in Anbetracht eines drohenden Zusammenstoßes eine Vollbremsung ein. Der Golf rutschte in den Kreuzungsbereich, driftete leicht nach links und krachte frontal in den Touran des 39-Jährigen. Bei dem Aufprall wurden der 25 Jahre alte Golffahrer, seine 24 Jahre alte Begleiterin, sowie die 38 Jahre alte Beifahrerin im Touran und ihre sieben Jahre alte Tochter verletzt. Sie wurden mit Rettungswagen in das Wolfsburger Klinikum verbracht. Beide Fahrzeuge waren nach dem Unfall nicht mehr fahrtüchtig und mussten abgeschleppt werden. Die Berufsfeuerwehr und die Freiwillige Feuerwehr Nordsteimke waren mit mehreren Fahrzeugen im Einsatz, sperrten die Unfallstelle ab und nahmen ausgelaufene Betriebsstoffe auf.