(v.l.n.r.): Andreas Sobotta, Carsten Schulz, Juliane von der Ohe, Armin Ring, Carsten Tippe, Jörn Schepelmann MdL und Bernd Schatt / Foto: Karin Schrader, Celle

Armin Ring für weitere zwei Jahre im Amt bestätigt
Wolfsburg (WB/MIT-Bezirksverband Nordostniedersachsen) -  Der alte und der neue Bezirksvorsitzende der Mittelstands- und Wirtschaftsvereinigung (MIT) der CDU Nordostniedersachsen heißt Armin Ring. Der Wolfsburger wurde kürzlich einstimmig im Dorfhaus Wieckenberg in Wietze gewählt.

Als stellvertretende Vorsitzende wurden gewählt Juliane von der Ohe (Natendorf), Carsten Schulz (Celle) und Carsten Tippe (Winsen) gewählt. Ring sieht die Bezirksebene in erster Linie als Koordinierungsebene zwischen den Kreisverbänden untereinander und als Bindeglied zur CDU auf Bezirksebene.

Der Bezirkstag nominierte die Delegierten und Ersatzdelegierten zum Bundesmittelstandstag, der am 27./28. September 2019 in Kassel stattfindet. Für den Landesvorstand der Niedersachsen-MIT wurden nominiert Peter Luths (Lüneburg) und Carsten Tippe (Winsen).

Die Wahlen leitete der Hauptgeschäftsführer der MIT in Niedersachsen, Andreas Sobotta, aus Hannover.

Im Übrigen wurde Peter Luths, der Kreisvorsitzende der MIT Lüneburg, auch und erneut als Kandidat für den Bundesvorstand der MIT Deutschlands nominiert.