Gregor Lellek, Frank Roth, Gerhard Schrader, Christoph Glock/ Foto: CDA WOB

Landestagung des CDA Landesverbandes Hannover bei der IG BCE
Wolfsburg (WB/CDA KV WOB) - Die CDA Landestagung wählte den stellvertretenden Betriebsratsvorsitzenden von Volkswagen in Osnabrück Gerhard Schrader mit rund 95% erneut zum Landesvorsitzenden, gleichzeitig wurde der Wolfsburger Ratsherr Frank Roth mit über 94% zum stellvertretenden Vorsitzenden gewählt.


Alle zwei Jahre trifft sich der CDA Landesverband Hannover zu seiner Landestagung. In diesem Jahr fand sie bei der IG BCE in Hannover statt.
Frank Roth, für die CDU im Rat der Stadt Wolfsburg und gleichzeitig Vorsitzender der CDA Wolfsburg, war seit sechs Jahren Schatzmeister des CDA-Landesverbandes und gab den Staffelstab an seinen Nachfolger Frank Glaubitz weiter.
Die Wolfsburger Delegierten sind sich sicher, dass sich durch diese neue Zusammensetzung auch die Interessen der Wolfsburger CDU nach dem Verlust des Bundes- und Landtagsmandates ein kleinwenig stärker wieder Gehör finden werden, so Christoph Glock.
Der Landesvorsitzende und sein Stellvertreter freuen sich auf die Zusammenarbeit in den kommenden zwei Jahren. Frank Roth: „Ich würde mich freuen, wenn wir dadurch auch neue Impulse für die politische Arbeit vor Ort entwickeln können und damit auch mehr wichtige sozialpolitische Themen bewegen.“
Die Vorstandswahlen brachten weitere Ergebnisse: Als weiterer Stellvertreter wurde Klaus Mendrina aus Bissenddorf gewählt. Dr. Alexander Dylong (Hildesheim) wurde im Amt des Schriftführers bestätigt und mit Dr. Thomas Appel aus Cuxhaven gibt es auch einen Mitgliederbeauftragten.
Insgesamt zehn Beisitzer aus der gesamten Region ergänzen den Landesvorstand.
Zum Motto „Europa – meine Heimat“ konnten die CDU-Arbeitnehmervertreter aus dem Europäischen Parlament Elmar Brok begrüßen, der die Landestagung mit einem europapolitischen Rundumschlag bereicherte. Themen wie der bevorstehende Brexit, die unterschiedlichen sozialen Standards und Stärke der Europäischen Union im weltweiten Vergleich, nicht nur wirtschaftlich, sondern auch demokratisch, waren seine angesprochenen Themen, abgestimmt zu unserem diesjährigen Tagungsmotto.
Die Christlich-Demokratische Arbeitnehmerschaft (CDA) ist der Sozialflügel der CDU. Ihre Mitglieder engagieren sich vor allem auf Feldern der Sozialpolitik wie Arbeitsmarkt, Rente, Pflege und Gesundheit. Weitere Infos im Internet auf www.cda-bund.de.