Torben Bernd, Anja Schneider und Karsten Eckelt / Foto: ÖDP BraWoHe

Wolfsburg (WB/ÖDP BraWoHe) - Bei der Jahresmitgliederversammlung des Kreisverbands Braunschweig-Wolfsburg-Helmstedt der Ökologisch-Demokratischen Partei (ÖDP) in Braunschweig wurde die wegen Rückzugs des bisherigen Vorsitzenden Bastian Michel vakante Stelle des ersten Vorsitzenden neu besetzt.

Einstimmig gewählt wurde die bisherige stellvertretende Vorsitzende Anja Schneider aus Wolfsburg. Neuer Stellvertreter wurde Karsten Eckelt aus Schöningen.
Neuer Kreisschatzmeister wurde Torben Berndt aus Helmstedt. Weitere Themenpunkte waren die Europawahl und die Bürgermeisterwahl in Schöningen.
Michel konzentriert sich in Zukunft auf den Ortsrat Detmerode und den neuen, in Gründung befindlichen Ortsverband Wolfsburg. "Die Partei befindet sich auf Wachstumskurs. Ich wünsche dem neuen Vorstand viel Erfolg!", so Carsten Krehl, Landesvorsitzender der ÖDP Niedersachsen