v.l. Cinzia Rizzo, Jennifer Zwerner, Sabine Thanner, Claudia und Helge Hagedorn mit den Töchtern Nele und Juliane / Fotocredit: Mauro Rizzo-Garziano

Eine Aktion zugunsten des Tanzenden Theaters Wolfsburg
Wolfsburg (WB/TTW) - Seit fünf Jahren ist die Phönix-Apotheke ein zuverlässiger Partner für das Tanzende Theater. Als 2014 die erste Sponsoringanfrage kam, hat Claudia Hagedorn, Inhaberin der Phönix-Apotheken, nicht lange gezögert: „Wir sind Wolfsburger, führen ein Wolfsburger Unternehmen – für uns war es daher selbstverständlich eine Wolfsburger Institution wie das Tanzende Theater zu unterstützen.“

Denn was viele nicht wissen: Als gemeinnütziger Verein ist das Tanzende Theater auf Förderer und Sponsoren angewiesen. Das bedeutet: Ohne finanzielle Hilfe wären die ausgezeichnete Kinder- und Jugendarbeit, sowie die liebevoll inszenierten Produktionen und Projekte, die in Wolfsburg so geschätzt werden, nicht möglich.
Daher startet die Phönix-Apotheke die Spendenaktion GLÜCK MAL 2: Alle Spenden, die das Tanzende Theater Wolfsburg im Jahr 2019 erhält, wird die Phönix-Apotheke verdoppeln.
Claudia Hagedorn: „Durch die Aktion möchten wir die finanzielle Unterstützung für das TTW auf breitere Beine stellen. Vielleicht können wir auch anderen Unternehmen den Anstoß geben ein fester Partner für das Tanzende Theater zu werden – das würde uns sehr freuen.“
Als das Team des Tanzenden Theaters von der Spendenaktion GLÜCK MAL 2 erfuhr, waren sie zunächst sprachlos. „Das ein Sponsor mit so einer Idee auf uns zukommt, gab es noch nie! Wir sind überglücklich und Claudia Hagedorn unendlich dankbar. Das ist das größte Geschenk, das man uns 2019 machen kann“, berichtet Sabine Thanner, Gesamtleitung des Tanzenden Theaters.


Für alle, die die Aktion unterstützen wollen:
Spendenkonto des TTW bei der Sparkasse Gifhorn-Wolfsburg
IBAN DE39 2695 1311 0021212121
Betreff: GLÜCK MAL 2