Foto: Karl-Heinz Meurer/Public Domain

Tagesfahrt nach Delmenhorst und Nienburg
Wolfsburg (WB/Stadt Wolfsburg) - Eine Tagesfahrt mit dem Frauenbus aus Wolfsburg zu weiteren frauenORTEN in Niedersachsen: Am Samstag, 23. März, lädt das Gleichstellungsreferat der Stadt Wolfsburg auf eine unterhaltsame Zeitreise in die Zeit der Industrialisierung ein. Besucht werden Orte, an denen Frauenpersönlichkeiten wirkten und Spuren hinterließen.

Eines der Ziele ist das europaweit einmalige Museum für Industriekultur auf dem ehemaligen NORDWOLLE-Gelände in Delmenhorst mit seinen vielfältigen Einblicken zu Arbeit und Leben in einer früheren "Stadt in der Stadt". Die Teilnehmerinnen erwartet eine spannende Entdeckungsreise durch einen Teil der Industriegeschichte und -kultur, die sehr von Frauen geprägt wurde. "Wir werden die Zeit der Industrialisierung im 19. und 20. Jahrhundert hautnah erfahren können", so Beate Ebeling, Gleichstellungsbeauftragte Stadt Wolfsburg. "Alle Arbeitsschritte von der Anlieferung der Wolle über das Waschen, Färben, Spinnen und Weben bis zum fertigen Stoff werden gezeigt. Aber nicht nur das, wir werden auch erfahren, wer diese Arbeiten verrichtete. Die Lebensumstände der Arbeiter, unter denen sehr viele Frauen waren, werden genauso erlebbar gemacht wie das Leben der Unternehmerfamilie. Hier die Villa, dort die Arbeiterhäuser und das Mädchenwohnheim".

Im Preis von 30,- € enthalten sind der Museumseintritt, das gemeinsame Mittagsbuffet, die Fahrt im modernen Reisebus, Spaß und viele interessante Gespräche und Eindrücke in Delmenhorst und Nienburg. Frauen, die gern Neues erfahren und sich eine eigene Meinung bilden wollen, sind herzlich eingeladen, mitzufahren. Es erwartet Sie ein rundum interessanter Tag, allein oder mit guten Bekannten und Freundinnen.

Die verbindliche Anmeldung für die Veranstaltung ist bis zum 4. März möglich und erfolgt über die Tourist-Info (WMG Wolfsburg), Tel. (05361) 899930 oder Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!. Die Fahrt ist Teil des Veranstaltungsprogramms zum Internationalen Frauentag am 8. März. Weitere Informationen sind unter Tel. (05361) 84-2842 oder online unter wolfsburg.de/frauen erhältlich.