Foto: WMG

Wolfsburg (WB/Polizei Wolfsburg) - Ein Verkehrsunfall mit einem schwer verletzten Radfahrer ereignete sich am Dienstagvormittag an der Nordsteimker Straße. Nach Aussagen von Beteiligten und Zeugen wollte ein 32 Jahre alter Kraftfahrzeugführer gegen 11.45 Uhr mit seinem VW Golf aus einer Grundstücksausfahrt an der Nordsteimker Straße auf dieselbe nach rechts in Fahrtrichtung Wolfsburg einbiegen.

Während er nach links schaute, um auf den fließenden Fahrzeugverkehr zu achten, übersah er beim Anfahren den 76 Jahre alten Radfahrer, der den Radweg aus Wolfsburg in Richtung Nordsteimke befuhr. Es kam zu einem leichten Zusammenstoß, bei dem der 76-Jährige vom Rad stürzte und sich schwere Verletzungen zuzog. Er wurde mit einem Rettungswagen in das Wolfsburger Klinikum verbracht. Ein Sachschaden entstand augenscheinlich nicht.