Sebastian Conrad (Mitte) mit seinen Berufskollegen vom Chattanooga Fire Department. / Foto: Chattanooga Fire Department

Wolfsburg (WB/Stadt Wolfsburg) - Ein Praktikum der besonderen Art absolviert zurzeit Sebastian Conrad. Der Mitarbeiter der Berufsfeuerwehr Wolfsburg besucht seit Januar Wolfsburgs Freundschaftsstadt Chattanooga, USA, und ist beim Chattanooga Fire Department eingesetzt.

Der Berufsfeuerwehrmann wird während seines Aufenthalts den Ablauf und den Alltag der amerikanischen Feuerwehr besser kennenlernen.

Seit 2015 ist Sebastian Conrad bei der Berufsfeuerwehr, seit 2017 durchläuft er als Brandreferendar eine interne Fort- und Weiterbildung. Der Kontakt nach Chattanooga sowie das Praktikum wurden durch das Referat Repräsentation, Internationale Beziehungen der Stadt Wolfsburg vermittelt. Das Praktikum läuft noch bis zum 1. März.