Werner Reimer gibt Vorsitz des MTV Vorsfelde ab / Foto: privat

Vorsfelde (WB/Werner Reimer) - Aus persönlichen Gründen habe ich mich dazu entschieden, meine ehrenamtliche Tätigkeit im Vorstand des MTV Vorsfelde nach 21 Jahren zu beenden.

1998, als es das MTV-Center noch nicht gab, begann meine Tätigkeit im Vorstand als 1.stellvertretender Vorsitzender vom damaligen MTV-Chef Hartmut Arnold. 2002 übernahm ich sein Amt als Vorsitzender und habe es seit mittlerweile 17 Jahren inne. Im seit der letzten Satzungsänderung auf 4 Mitglieder verkleinerten Vorstand bin ich der letzte verblieben Ehrenamtliche.

Nun ist es Zeit, die Verantwortung an meine Nachfolger zu übergeben. Allzeithoch mit 5.356 Mitgliedern, Schuldenfreiheit und ein insgesamt gute finanzielle Lage beim MTV ist nach dieser langen Zeit eine Bilanz, auf die künftigen Verantwortlichen gut aufbauen können sollten.

Den MTV werde ich auch in Zukunft an der einen oder anderen Stelle mit kleineren Aufgaben ehrenamtlich unterstützen. Beispielsweise beim Drömlingsportfest habe ich immer gern mitgeholfen und werde es auch in Zukunft tun.