Geschäftsführender Vorstand des cmt e.V.: Svenja Hohnstock (vorn) und Matthias Lange (links) sowie weitere Vorstands-Mitglieder beim Wintermarkt mit Schlittschuhzauber unter dem Glasdach / Foto: cmt

Wolfsburg (WB/cmt) - Zur Eröffnung des Schlittschuhzaubers unter dem Glasdach schwang sich der Vorstand des Wolfsburger City, Marketing und Tourismus Vereins auf die Kufen und zog erste Bahnen über die künstliche Eisfläche.

Matthias Lange, Vorsitzender des Vorstands ist begeistert: mit der Eislauffläche wird die Attraktivität der Porschestrasse als Einkaufsstraße passend zur kalten Jahreszeit gesteigert.

„Dies entspricht genau unseren gemeinsamen Bestrebungen des CMT und der WMG, die Porschestrasse zum jeweiligen Monatsbeginn attraktiv zu bespielen ." so Svenja Hohnstock, Geschäftsführerin des cmt e.V. und stellvertretende Vorsitzende.

Sie betont, dass gerade der cmt sich immer dafür eingesetzt hat, mit besonderen Aktionen, die Innenstadt von Wolfsburg zu stärken“.

Matthias Lange unterstreicht die Bedeutung der Porschestrasse, wo sich nun auch eine langersehnte Lösung für den Südkopf am Horizont zeigt.

„Da ist es umso wichtiger, die weiteren Entwicklungsmöglichkeiten der gesamten Porschestraße zu betrachten.“


Im cmt e.V. ist die Wolfsburger Händlerschaft, die Gastronomie und die Beherbungsbetriebe sowie weitere bedeutende touristische Einrichtungen organisiert.

Der cmt e.V. vertritt die Interessen seiner mehr als 120 Mitglieder nach außen und organisiert regelmäßige Aktionen zur Unterstützung des Tourismus und des Handels, wie beispielsweise die verkaufsoffene Sonntage in Wolfsburg, Fallersleben und Vorsfelde.