Wolfsburg (WB/Diakonie Kolleg Wolfsburg) - Am 24.01. war es soweit: nach intensiven 12 Monaten haben 19 Schülerinnen ihre Zeugnisse in Empfang genommen. Die gute Nachricht: alle haben die Prüfung bestanden und sind nun „sozialpädagogische Assistentinnen“.

Von November bis Januar wurden drei Klausuren und die praktischen Prüfungen absolviert. „Eine anstrengende und fordernde Zeit, nach der sich nun alle eine schöne Feier im Kreis der Familien und Mentorinnen mehr als verdient haben“, so Schulleiter Daniel Kreßner. „Wir freuen uns, dass alle mit so guten Ergebnissen bestanden haben und wünschen Euch für die Zukunft alles Gute. Wir danken auch den Mentorinnen in den Einrichtungen für die vertrauensvolle Zusammenarbeit“, betont Kathrin Lensky, Klassenleitung.

Die Schülerinnen der Klasse haben mit eigenen Beiträgen sehr zum Gelingen der Examensfeier beigetragen. „Wir danken KathiCo für die musikalische Umrahmung und dem Mehrgenerationenhaus Wolfsburg für die sehr gute Unterstützung“, so Daniel Kreßner.

Das Diakonie Kolleg Wolfsburg dankt der Klasse für die letzten 12 Monate und wünscht alles Gute für die Zukunft.