Stolz präsentiert: Das neue Kita singt Liederbuch - in Orange

Musikschule, Förderer und Gäste präsentieren neues Liederheft und CD
Wolfsburg (WB/Stadt Wolfsburg) - Im kleinen Saal der Musikschule drängten sich am Dienstag-Abend mehr als 40 Erzieherinnen und Erzieher – jedoch nicht, um einem Konzert zu lauschen. Vielmehr waren sie in eigener Sache da, um das neue Kita singt-Projekt mit einem gemeinsamen Liederabend zu starten.

Doch bevor es zum Gesang kam, freute sich Musikschulleiter Andreas Meyer, hochrangige Gäste begrüßen zu dürfen. Dennis Weilmann, Kulturdezernent der Stadt Wolfsburg begrüßte die Gäste und konnte gemeinsam mit Claudia Kayser von der Volksbank BraWo und Wilfried Andacht vom Verein der Freunde und Förderer der Musikschule der Stadt Wolfsburg das neue Liederheft und die CD für Kita singt präsentieren. War das alte Liederheft noch in einem hellen Grün gehalten, so leuchtet das neue Material in einem satten Orange.

5000 Liederhefte und CD´s konnten mit großzügiger finanzieller Unterstützung in Höhe von 10.100 Euro durch die Volksbank BraWo, der VR-Stiftung und 1.000 Euro des Vereins der Freunde und Förderer der Musikschule der Stadt Wolfsburg produziert werden. Jedem Wolfsburger Vorschulkind kann somit in den kommenden Jahren ein solches Liederheft mit 30 Liedern und der dazugehörigen CD kostenlos übergeben werden. Produziert wurde die CD im musikschuleigenen Tonstudio von den Lehrkräften der Musikschule. Sie haben die Songs mit groovigen Rhythmen unterlegt, arrangiert und mit viel Liebe zum Detail eingespielt. Die Gesangsparts wurden von Gesangs- und Elementar-lehrkräften eingesungen, aber auch die Mitglieder des eigens zu diesem Zweck gegründeten Jugend-Popchores der Musikschule sind solistisch und in Chorarrangements zu hören.

Stadtrat Weilmann konnte in seinem Begrüßungsworten von eigenen Erfahrungen mit Kita singt berichten, da seine beiden Kinder das Projekt miterleben konnten: "Die CD lief bei uns wochenlang hoch und runter und natürlich wurde auch kräftig gesungen". Er belegte damit, dass das häusliche Singen mit attraktivem Material tatsächlich gefördert wird. Diesem Ziel der Musikschule, Kinder im Vorschulalter zum gemeinsamen Singen und Musizieren zu motivieren und die Musik im Alltag der Kitas zu verankern, widmet sich das Kita singt-Team laut Koordinatorin Katrin Heidenreich mit viel Herzblut.

Claudia Kayser freute sich, dass sie nach United Kids Foundations bei der ersten Auflage nun auch für die zweite Auflage des Liederheftes mit der VR-Stiftung einen finanzstarken Partner an der Seite der Volksbank BraWo gewinnen konnte. Sie bescheinigte dem Team der Musikschule: "Sie haben mit Kita singt ein tolles Projekt geschaffen, das wir sehr gern unterstützen!" und bezeichnete sich als persönlichen Fan der Konzerte im Rahmen der Internationalen Sommerbühne. Wilfried Andacht dankte Volksbank BraWo und VR-Stiftung als Vorsitzender des Vereins der Freunde und Förderer für die gute gemeinsame Sache und bezeichnete den Förderbetrag seines Vereins als "wertvolle Investition in die Bildung von Kindern und Jugendlichen".

Schulleiter Andreas Meyer richtete seinen Dank an alle Unterstützer und natürlich auch an die anwesenden Erzieherinnen und Erzieher, die als Botschafter von Kita singt jetzt mit dem frischen Material die Musik den Kindern nahebringen. Er hob dabei die enge Zusammenarbeit mit dem Team der Musikschule hervor, die zum Teil schon langjährige persönliche Beziehungen entstehen ließ.

Im Anschluss an den offiziellen Teil mit der "Enthüllung" des neuen Materials begann dann das eigentliche Projekt Kita singt 2019. Beim Liederabend wurden die Lieder mit den Lehrkräften einstudiert und mit passenden Bewegungen unterstützt. Alle Beteiligten freuen sich nunmehr auf die gemeinsame Vorbereitung, das Singen in den Kitas, glückliche Kinderaugen angesichts des eigenen Liederheftes und der CD und die großen Aufführungen am 23.06. im Rahmen der Internationalen Sommerbühne im malerischen Innenhof des Wolfsburger Schlosses.
Bildunterschrift: Musikschule, Förderer und Gäste präsentieren neues Liederheft und CD; Foto: Lars Landmann

Daten und Fakten
Entwicklung von Kita singt
2012 17 Kitas mit 249 Kindern
2013 19 Kitas mit 356 Kindern
2014 21 Kitas mit 426 Kindern
2015 23 Kitas mit 462 Kindern
2016 26 Kitas mit 573 Kindern
2017 26 Kitas mit 531 Kindern
2018 25 Kitas mit 530 Kindern
2019 28 Kitas mit 530 Kindern

Kita singt-Team
Jenny Spruta, Karin Böhles, Carmen Maaß, Katrin Heidenreich (Koordinatorin)

CD-Produktion
Aufnahmeleitung, Bandaufnahmen und Mixing: Andreas Barkhoff
Choraufnahmen: Tim Bassanello
Bläserarrangements: Nico Finke
Produktionsleitung: Matthias Klingebiel

Die Kita-singt-Band
Gesang: Jenny Spruta, Juliette Jacobsen, Karin Böhles, Michaela Morell, Katrin Heidenreich der Kita singt-Studiochor unter Leitung von Cinzia Rizzo
Gitarre: Heinrich Schiffers, Owen Langer
Keyboards: Geza Gal, Viktor Bürkland
Bass: Michael Krzizek, André Neygenfind, Andreas Meyer
Schlagzeug: Hannes Dunker, Ralf Heuer, Henny Baldt
Saxophon: Nico Finke
Trompete: Geza Gal
Posaune: Andreas Barkhoff