130 Gäste waren in die Brackstedter Mühle gekommen um gemeinsam zu feiern / Foto: privat

Wolfsburg (WB/Angelika Jahns) -„Es war wieder einmal eine schöne Weihnachtsfeier mit einem tollen Programm,“ freut sich Ortsbürgermeisterin Angelika Jahns über die gute Resonanz. Im Namen des Ortsrates konnte sie 130 Gäste in der Brackstedter Mühle willkommen heißen.

Bei Kaffee, Kuchen und Broten wurden Neuigkeiten ausgetauscht, man sang Weihnachtslieder und der Männergesangverein Velstove umrahmte das Ganze mit seinen stimmungsvollen Liedern. Pastor Rothkirch trug die Geschichte von der Kerze vor, die nicht brennen wollte, Celina Wolter erzählte das Märchen von der Schneekönigin. Horst Schulze trug ein Ballade vor und die Schwestern Hilke und Inga Peters begleiteten mit ihren Instrumenten noch mehrmals die Weihnachtslieder. Zum Schluss berichtete Angelika Jahns noch über einen Rentner, der vor Langeweile schließlich doch wieder arbeiten will. Die Gäste waren sich einig:“ Nächstes Jahr sind wir wieder dabei.“