Gerrit Siewert, Leiter Versicherungen bei der Volksbank BraWo, Simona Lange, Ralf Schierenböken (stehend v.l.), Vorstandsmitglied der Volksbank BraWo, mit Geschäftsführer Ortwin Lange und Jürgen Brinkmann (sitzend v.l.), Vorstandsvorsitzender der Volksbank BraWo, bei der Vertragsunterschrift. / Foto: Volksbank BraWo

Wolfsburg (WB/VobaBraWo) - Die Volksbank BraWo und die Lange GmbH Versicherungsmakler bündeln zukünftig ihre Kräfte im Versicherungsgeschäft. Die Bank wird dazu zum 1. Januar 2019 Gesellschafter des Unternehmens. Neben dem bisherigen Geschäftsführer Ortwin Lange tritt Gerrit Siewert, Leiter Versicherungen bei der Volksbank BraWo, als weiterer Geschäftsführer in das Unternehmen ein.

„Das Traditionsunternehmen Lange GmbH Versicherungsmakler mit ihrem Geschäftsführer Ortwin Lange stellt für uns eine willkommene Ergänzung unserer Versicherungsaktivitäten dar. Ich bin überzeugt davon, dass wir den Wolfsburger Kunden sinnvolle Mehrwerte mit unserem Betreuungsansatz bieten können. Die Bündelung der Kräfte wird zu noch größerer Schlagkraft im Wettbewerb führen,“ unterstreicht Jürgen Brinkmann, Vorstandsvorsitzender der Volksbank BraWo, diese Übereinkunft.

„Mit der Lange GmbH Versicherungsmakler sind wir nun endlich auch in Wolfsburg vor Ort vertreten. In Zusammenarbeit mit vielen Versicherungsgesellschaften, unter anderem der Öffentlichen Versicherung Braunschweig, wird die gesamte Palette des Versicherungsgeschäftes, insbesondere im Bereich der gewerblichen Versicherungen, abgedeckt. In Zukunft wollen wir zusätzlich das Geschäftsfeld der betrieblichen Altersvorsorge verstärkt in unser Portfolio mit aufnehmen,“ sagt Gerrit Siewert.

Starker Partner zur Weiterentwicklung

"Die Lange GmbH Versicherungsmakler, sowie die Vorgänger-Unternehmen, sind bereits in der zweiten Generation seit 1956 in Wolfsburg tätig. Ich habe für mein Unternehmen einen starken strategischen Partner gesucht, mit dem ich das Unternehmen in den nächsten Jahren weiterentwickeln und ausbauen kann. Diesen habe ich mit der BraWo gefunden,“ ist Ortwin Lange zufrieden mit der Entwicklung.

“Ich stand zum jetzigen Zeitpunkt vor der Frage, alle Herausforderung alleine zu bewältigen oder mir einen starken Partner mit viel Know-how und Marktzugang im gewerblichen Geschäft zu suchen. Die Fakten und die Personen passten sofort zusammen.“

Ansprechpartner bleiben erhalten

Die Kunden haben somit die Möglichkeit, weiterhin auf einen sehr breiten Mix innerhalb der Angebotspalette an Versicherungen zurückzugreifen. Die bisherigen Ansprechpartner, insbesondere Geschäftsführer Ortwin Lange und sein Team, bleiben den Kunden auch zukünftig erhalten.

„Zusätzlich wollen wir weitere Märkte erschließen und auch das Personal dem Wachstum anpassen. Die Nachfrage nach unabhängiger, qualifizierter Beratung und Begleitung hat in den letzten Jahren erheblich zugenommen. Alleine schaffe ich das nicht mehr, so werden wir auch den Außendienst verstärken,“ blickt Lange voraus.

Versicherungsgeschäft der BraWo wächst

Die Volksbank BraWo beschäftigt im Geschäftsfeld Versicherungen nun insgesamt rund 100 Mitarbeiter. Die Zahl der Beschäftigten ausschließlich im Versicherungsvertrieb soll deutlich steigen. Die Döhler Hosse Stelzer GmbH & Co KG, ebenfalls Tochterunternehmen der Volksbank BraWo mit Sitz im „Haus der Versicherungen“ am Bankplatz in Braunschweig, zählt bereits zu den größten Versicherungsmaklern in Norddeutschland.