Der neu gewählte Stadtschülerrat (von links): 1. Sprecher Maurice Hecker, 2. Sprecher Nils Krutzinna sowie die Beisitzer Vito Brullo, Joel Hannemann, Henriette Jochens und Kevin Seidewitz. / Foto: Stadt Wolfsburg

Wolfsburg (WB/Stadt Wolfsburg) - Die Schülervertreter aller weiterführenden Schulen wählten ihren Vorstand. Für die nächsten zwei Schuljahre wird dabei Maurice Hecker den Vorsitz des Stadtschülerrates übernehmen. Dessen Stellvertreter Nils Krutzinna sowie die Beisitzer Vito Brullo, Joel Hannemann, Henriette Jochens und Kevin Seidewitz komplettieren das Schüler-Organ.

Des Weiteren wurden mit Valentina Canu und ihrem Stellvertreter Luis Koch die Teilnehmer der Berufsbildenden Schulen für den Schulausschuss gewählt. Von den Allgemeinbildenden Schulen werden Henriette Jochens und als Vertreter Jan Schneider entsendet.
Zuvor nahmen bereits 22 Schüler an einem Workshop des Stadtjugendrings teil, um sich die Rechte und Pflichten des Stadtschülerrats anzueignen. Im Vordergrund stand zum einen das gegenseitige Kennenlernen, zum anderen das Erarbeiten aktueller Themen für die künftige Amtszeit. Besonders intensiv diskutierten die Schüler die Themen Politik und Demokratieverständnis, Schulsanierungen und Lebensraum 'Gute Schule' sowie Parkplätze und Lehrermangel. Dabei sind bereits erste Projektideen entstanden, die der neu gewählte Vorstand in den kommenden zwei Jahren weiterentwickeln will.

Stadtelternrat stwob

Mareike Blohm (von links), Leiterin Geschäftsbereich Schule, mit dem 1. Vorsitzenden des Stadtelternrates Alexander Paul, Tanja Wöhlecke, 2. Vorsitzende, und Beisitzer Tobias Karger. / Foto: Stadt Wolfsburg

Ebenfalls neu besetzt wurde der Stadtelternrat, der mit Alexander Paul einen neuen Vorsitzenden bekommt. Zur zweiten Vorsitzenden wurde Tanja Wöhlecke gewählt. Beide Vorsitzenden sind ebenfalls für den Schulausschuss stimmberechtigt. Als Beisitzer wohnen dem Gremium Anja Feige, Thomas Simon und Tobias Karger bei.
Sowohl der Stadtschülerrat, als auch der Stadtelterrat wird alle zwei Jahre neu gewählt. Die neu gewählten Vorstände wurden am Mittwoch, 5. Dezember, im Schulaussschusses vereidigt.