Wolfsburger Prominente servierten Weihnachtsessen / Foto: Büro Falko Mohrs

Wolfsburger Prominenz bindet sich für einen guten Zweck die Schürze um!
Wolfsburg (WB/Falko Mohrs-MdB) - Ein voller Erfolg war das Benefz-Dinner von Bundestagsabgeordneten Falko Mohrs, Unternehmer Marcel Bergmann und Joachim Franz zugunsten von BE YOUR OWN HERO. Wolfsburger Persönlichkeiten aus Politik, Wirtschaft, Sport und Kultur banden sich die Schürze um und servierten ein leckeres Weihnachtsessen bei gutem Wein.

Für die musikalische Unterhaltung sorgte im aalto Restaurant ein bekanntes Künstler-Duo.
Der BYOH e.V. bietet mit vielen Aktionen in der ganzen Region für ein besonderes Projekt in Südafrika um Spenden. „Wir schenken einer Region die Zukunft ihrer Kinder!“, heißt die Vision und der Leitsatz des Vereins. In 15 Jahren hat der Verein vor Ort in Südafrika dazu ein vielbeachtetes Gerüst aus den neun vernetzten, nachhaltigen Bausteinen erarbeitet, die den jungen Menschen in KWA SANI Region eine echte Bleibechance bietet.
Die Idee kommt nicht von ungefähr, denn Marcel Bergmann sitzt im Vorstand des BE YOUR OWN HERO e.V. und Falko Mohrs gehört zu den Förderern des Vereinsgedanken. Ihm ist es zu verdanken, dass dieses erste Benefiz-Dinner am ersten Advent stattfinden konnte.
Gäste aus Politik, Wirtschaft, Sport und Kultur wurden an diesem Abend von ebenfalls bekannten Menschen aus Wolfsburg "bedient". Die Initiatoren der Aktion, Vertreter der Autostadt Wolfsburg und des Ritz Carlton Wolfsburg, sowie weitere Persönlichkeiten hatten sich an diesem Abend für den guten Zweck die Schürze umgebunden. „Das tolle Serviceteam hat sofort zugesagt und unsere Gäste hatten viel Spaß! Daher soll es auch keine einmalige Veranstaltung bleiben, sondern wir wollen es zum festen Bestandteil im Jahreskalender der Stadt machen“, freut sich Falko Mohrs über den erfolgreichen Abend.