Unbekannte hatten den schwarzen Golf R aufgebockt und auf Pflastersteinen abgestellt. / Foto: Polizei Wolfsburg

Wolfsburg (WB/Polizei Wolfsburg) - Nicht schlecht staunte ein 38 Jahre alter Wolfsburger, als er am Mittwochmorgen zu seinem Fahrzeug kam und dies ohne Räder vorfand.

Unbekannte hatten seinen schwarzen Golf R aufgebockt und auf Pflastersteinen abgestellt. Zuvor hatten sie alle vier Räder abmontiert und entwendet. Zurück blieben lediglich die Radbolzen. Die Tat ereignete sich zwischen Dienstagnachmittag 17.30 Uhr und Mittwochmorgen 07.10 Uhr auf einem Gemeinschaftsparkplatz in der Marignanestraße. Bei den entwendeten Rädern handelt es sich um 19 Zoll Alufelgen des Modells Pretoria in schwarz. Der Schaden dürfte sich auf etwa 2.000 Euro belaufen. Die Polizei hofft darauf, dass Anwohner oder Passanten verdächtige Personen beobachtet haben und bittet um Zeugenhinweise an die Polizeiwache in der Heßlinger Straße, Rufnummer 05361/4646-0.