Die Sieger bei den Kindern / Foto: SV Jembke

Jembke (WB/SVJembke) - Obwohl es am Morgen noch sehr kühl war, herrschte beim Start zum 8. Bahrs-Kartoffellauf bestes Laufwetter. Um 10:30 Uhr fiel der Startschuss für den 10 km Lauf.

Der Jembker Lauf ist die 10. Station in der Serie des Laufcups Wolfsburg-Gifhorn. Bei den Männern siegte wie erwartet Valentin Harwardt in 35:00 Minuten. Mit 19 Sekunden Vorsprung erreichte der Läufer vom VfL Wolfsburg das Ziel vor Henning Schlingmann (35:19) vom TT Braunschweig. Platz 3 ging an Louis Helmuth (35:28) vom ULV Wolfsburg. Nach seinem phantastischen 2:19:54 Stundenmarathonlauf ließ es Harwarth etwas locker angehen. So bildete sich eine Spitzengruppe mit Schlingmann, Hellmuth, Alexander Krenz (VfL Wolfsburg), Steffen Hannich (VfR Wilsche/Neubokel) und ihm. Jedoch bei Kilometer 7 löste Harwarth mit einem Zwischenspurt die Gruppe auf und siegte so auch ungefährdet.
Mit dem Sieg sicherte Harwardt auch vorzeitig die Gesamtwertung im Laufcup 2018.
Klarer war dann der Sieg bei den Frauen. Hier erreichte Anna Riske vom MTV Jahn Schladen mit klarem Vorsprung in 38:55 min das Ziel. Platz 2 ging an Nicole Meyer (41:39) vom Team Waggumer Holz knapp vor Kristin Arnecke (41:42) vom VfL Wolfsburg. Auch Riske steht somit als Laufcup-Gesamtsiegerin fest.
Neben diesem Hauptlauf gab es noch einen Lauf und Walking-Strecke über 5,5 km. Für die Kinder unter 13 Jahren gab es ein Angebot über 800 m.
Insgesamt gingen 264 Starter auf die Strecken um Jembke.

Bestes Wetter auch für die Zuschauer. Die kamen nicht nur sportlich auf Ihre Kosten. Auch kulinarisch ging es sportlich zur Sache. Die Vereinsmitglieder spendeten 35 Kuchen. Kuchenchefin Sonja Fitz hat wieder für große Auswahl gesorgt. Da war für jeden was dabei.
Küchenchef Claus Faltin hat dann am Grill mit seinem Team gezaubert. Der selbst kreierte Laufburger war der Renner. Daneben gab es noch Schaschlik, Gemüsepfanne und eine Kartoffelpfanne. Also das perfekte Dinner. 

Insgesamt waren 43 Helfer im Einsatz. Dazu kommen noch 10 Feuerleute, die die Straßensicherung übernommen haben.

Die Organisatoren Sabine Voß und Bernd Krüger sind von der Unterstützung der Vereinsmitglieder begeistert. Nur gemeinsam fällt sich so eine Veranstaltung stemmen.

Der 9. Bahrs-Kartoffellauf findet am 29.9.2019 statt.