Festnahme aufgrund europäischen Haftbefehls nach Verkehrskontrolle / Foto über dts Nachrichtenagentur

Wolfsburg (WB/Polizei Wolfsburg) - Im Rahmen einer Verkehrskontrolle von drei Fahrradfahrern wird durch eine Wolfsburger Funkstreifenwagenbesatzung u.a. eine männliche Person kontrolliert. Im Rahmen der Überprüfung kann festgestellt werden, dass diese Person durch französische Ermittlungsbehörden mittels europäischem Haftbefehl gesucht wird.

Der 27-jährige Mann aus Tunesien steht im Verdacht, am 07.11.2018, in Frankreich ein vorsätzliches Tötungsdelikt begangen zu haben.

Der Festgenommene wird einem Haftrichter vorgeführt.