Christoph Kaufmann (Abteilungsleiter Tourismusvertrieb der WMG), Holger Sigmund (Servus Tourismuspartner OG) und Jens Hofschröer (Geschäftsführer der WMG) / Foto: WMG

Onlinebewertungen im Fokus
Wolfsburg (WB/WMG)  – Am Donnerstag, den 15. November, hat die Wolfsburg Wirtschaft und Marketing GmbH (WMG) im Hallenbad den 6. Tourismustag Wolfsburg für ihre touristischen Partner veranstaltet. Das Treffen bot den Teilnehmerinnen und Teilnehmern verschiedene Einblicke in aktuelle touristische Entwicklungen im Fremdenverkehr.


Zum Auftakt begrüßten Jens Hofschröer, Geschäftsführer der WMG, und Christoph Kaufmann, Abteilungsleiter Tourismusvertrieb der WMG, die Gäste und informierten über aktuelle Projekte und Konzepte. Im Anschluss folgten die Gäste dem Vortrag "Onlinebewertungen richtig nutzen" von Holger Sigmund (Servus Tourismuspartner OG). Er gab wertvolle Tipps, wann und wie man optimal auf Gästebewertungen reagieren kann, wie Gäste mit Bewertungen umgehen und bot spannende Einblicke in die rechtlichen Rahmenbedingungen zu der Frage: Darf der Gast alles schreiben? Die WMG stellte darüber hinaus die Kooperation mit der Gästefeedback-Plattform TrustYou vor und gewährte Einblicke in die bisherige Zusammenarbeit.
„Kundenzufriedenheiten und Weiterempfehlungen sind in der Tourismusbranche wichtige Faktoren, da sie vor allem im Zusammenhang mit digitalen Medien zunehmende Bedeutung bei der Gewinnung von Neukunden haben“, betont Jens Hofschröer.
Rund 30 Gäste folgten der Einladung der WMG in das Hallenbad. Beim abschließenden „Get-together“ wurden die Eindrücke des Tages ausgetauscht und in inspirierender Umgebung diskutiert.

Der „Tourismustag Wolfsburg“ wird von der WMG seit 2016 zweimal pro Jahr veranstaltet. Für 2019 sind in diesem Turnus erneut zwei Veranstaltungen vorgesehen. Der nächste Tourismustag findet im Frühjahr 2019 statt.