Foto: resch

Wolfsburg (WB/Polizei Wolfsburg) - Die Polizei Wolfsburg führte am Samstagnachmittag Geschwindigkeitsmessungen auf der Frankfurter Straße in Fahrtrichtung Fallersleben durch. Von den 67 gemessenen Fahrzeugen wurden sieben mit überhöhter Geschwindigkeit festgestellt.

Trauriger Spitzenreiter war ein VW-Fahrer mit 37 kmh über den erlaubten 60 kmh. Den Fahrer erwarten 160 Euro Bußgeld, ein Monat Fahrverbot und zwei Punkte in Flensburg.