Neuer Fahrplan mit erweiterten Angeboten / Foto: Stadt Wolfsburg

Bücherbus besucht Wolfsburger Schulen und Kindergärten
Wolfsburg (WB/Stadt Wolfsburg) - Seit dem 15. Oktober gilt der neue Fahrplan des Bücherbusses der Stadtbibliothek, der durch den Rat der Stadt Wolfsburg im September verabschiedet wurde.

Die Änderung ermöglicht der Bibliothek, Wolfsburger Schulen und Kindergärten auch im Vormittagsbereich erweiterte Angebote zu machen. Die neu entwickelten Veranstaltungsformate können ab sofort individuell gebucht werden.
So besucht der Wolfsburger Bücherbus zum Beispiel die Grundschulen, deren 1. Klassen sich ein Bilderbuchkino aussuchen dürfen und während der Veranstaltung zudem einen Bibliotheksausweis erhalten. Im Anschluss an die Vorführung können so problemlos altersgerechte Medien für Freizeit, Leseförderung und Schule entliehen werden.
Ausgeliehene Medien können an allen Haltestellen des Bücherbusses und in jeder Bibliotheksfiliale des Wolfsburger Bibliothekssystems abgegeben werden, unter anderem auch samstags in der Kinder- und Jugendbibliothek im Alva-Aalto-Kulturhaus.
Weitere Besuche des Bücherbusses können projektbegleitend, zu Schulfesten oder anderen besonderen Anlässen erfolgen. Für Terminabsprachen mit der Fahrbibliothek ist Daniela Malek unter der Rufnummer (05361) 28-2640 zu erreichen.