Foto: resch

Wolfsburg (WB/Polizei Wolfsburg) - Am späten Mittwochnachmittag hatte eine 79 Jahre alte Wolfsburgerin ihren VW Golf als gestohlen gemeldet. Zwischen 17 Uhr und 18.30 Uhr habe der Pkw auf einem Parkplatz an der Pestalozziallee gestanden. Nun sei er gestohlen, so die rüstige Rentnerin.

Jedoch besann sich die Seniorin über Nacht, dass sie ihren Golf nicht auf diesem Platz parkte, sondern auf einem Stellplatz an der Kaufhofpassage abgestellt hatte, wo das Fahrzeug auch heute Morgen noch wohlbehalten aufgefunden wurde. Vermutlich durch die Hitze sei sie irrtümlich von dem anderen Abstellort ausgegangen, den sie sonst regelmäßig zum Parken nutze, so die 79-Jährige.