Start zum letzten Lauf am Sonntag / Foto: WYCA

Wolfsburg (WB (WB/WYCA) - In fünf Wettfahrten um Pokale, Sachpreise und Wertungspunkte für die sogenannte Bootsklasse der Optimisten. Jugendwart Ronald Lumpe vom ausrichtenden Wolfsburger Yacht Club Allertal e.V. berichtet: "Sechs Kinder schicken wir selbst ins Rennen. Die anderen kommen aus Saarstedt und Altwarmbüchen bei Hannover, aus Salzgitter und sogar aus Münster.

Das Feld ist leider etwas kleiner als in den letzten Jahren, weil die befreundeten Segler aus Braunschweig in einer Jubiläumsfeier ihres Vereins eingebunden sind." Anders als in den vergangenen Jahrzehnten gab es in diesem Jahr leider keinen Sponsor. In den ersten Jahren segelten die Kinder unter Schirmherrschaft des Hertie-Kaufhauses, danach ging es mehr als 15 Jahre um den Ritz-Carlton-Pokal. "Das Hotel hat sich in seinem lokalen Engagement neu aufgestellt und uns leider abgesagt. Wir suchen nach einem Nachfolger" berichtet Christel Strangmeier, im Yacht Club für Öffentlichkeitsarbeit zuständig. Dem seglerischen Ehrgeiz der teilnehmenden Segelkinder war diese Änderung allerdings nicht anzumerken. Auf dem Wasser lieferten sich Sten Witt und Demir Onay vor allem in den letzen beiden Wettfahrten spannende Rennen. Am Ende hatte aber Demir vom Segelclub Hansa Münster die Nase vorn und ließ sich den Gesamtsieg nicht mehr nehmen. Er verwies Sten Witt und Till Seeger vom Wolfsburger Yacht Club auf die Plätze 2 und 3. Beiden strahlten bei der Siegerehrung aber totzdem mit ihrem Trainer Ronale Lumpe um die Wette - handelte sich doch für sie um die erste Regatta, an der sie überhaupt teilgenommen hatten.

Die Eltern der angereisten Kinder bedankten sich abschließend bei den Organisatorten vom Wolfsburger Yacht Club für die perfekte Organisation und Rundum-Verpflegung in den zwei Tagen: "Die familiäre Atmosphäre hier am Allersee ist gerade für die jüngeren Segelkinder perfekt, um erste Regattaerfahrungen zu sammeln" lobt ein Vater aus Hannover auch Sportwart Sabine Jürgens und Wettfahrtleiter Hilmar Richter vom Wolfsburger Yacht Club. In zwei Wochen ist der Allersee wieder für die Segler gesperrt. Am 16. und 17. Juni geht es für die erwachsenen Segler um die Wolfsburger Stadtmeisterschaft.