phaeno: Spezielles Programm für Jugendliche in den Sommenrferien / Foto: phaeno

Wolfsburg (WB/phaeno) - phaeno bietet erstmals in den Sommerferien ein spezielles Programm für Jugendliche an. Digitalisierung ist aktuell das beherrschende Thema, an das wir mit einem konkreten Angebot junge Menschen eine Woche lang heranführen wollen.

Wie erklärt man einem Roboter das Einparken? Rechts, links, rückwärts, nicht drängeln und jetzt einparken! Nein, das ist keine Fahrstunde, sondern spannendes Programmieren mit kleinen, netten mbot-Robotern. Vom 02.07. bis 05.07.2018 lernen Jugendliche im phaeno einfache Blockprogrammierung auf der Basis von Scratch kennen. Es werden keinerlei Kenntnisse vorausgesetzt, lediglich ein grundsätzliches Interesse am Programmieren sollte vorhanden sein.

Im Rahmen seines Freiwilligen Sozialen Jahres hat sich Phillip Helemann eingehend mit den kleinen Robotern beschäftigt und zusammen mit einem phaeno Team dieses Projekt ausgearbeitet.

„Smartphones und Computer begleiten uns täglich durch unseren Alltag. Doch was heißt eigentlich Digitalisierung? Das will ich zusammen mit den Jugendlichen erforschen und diskutieren“, erklärt Phillip Helemann. Die einfache Programmierung und das freundliche Design der mBots helfen dabei, Jugendliche für Programmierung zu begeistern. „Mich fesseln die Roboter seit Monaten“, meint Phillip.

Das Programm beinhaltet den Besuch im phaeno inklusive täglichem gemeinsamen Mittagessen und einer Abschlussveranstaltung, bei der die Teilnehmerinnen und Teilnehmer ihre Ergebnisse präsentieren. Der Eintritt für diese Veranstaltung ist für Familienmitglieder frei.

Anmelden kann man sich ab sofort im phaeno Service Center unter 05361 – 890 100.

Termin: 02.07.2018 bis 05.07.2018
Uhrzeit: 10:00 bis 16:00 Uhr
Teilnehmer: 10 Pers.
Alter: 13 – 15 Jahre

Kosten: 25 EUR einmalig pro Person, bei verbindlicher Anmeldung zu zahlen.