Fahrradparkhaus am Wolfsburger Hauptbahnhof / Foto: WMG

Bereinigung durch Tourist-Information und Stadt
Wolfsburg (WB/WMG) – In Kooperation mit der Stadt Wolfsburg betreibt die Tourist-Information Wolfsburg das Fahrradparkhaus am Wolfsburger Hauptbahnhof. Der abgeschlossene Bereich zwischen Bahnhofsgebäude und DigitalCube bietet für 169 Fahrräder Platz und ist für Pendler eine attraktive und sichere Möglichkeit, um Zweiräder temporär unterzubringen.

Regelmäßige Kontrollen vor Ort haben leider ergeben, dass einige Fahrräder vermutlich bereits längere Zeit ungenutzt im Fahrradparkhaus stehen. Infolgedessen bittet die Tourist-Information Wolfsburg in Absprache mit dem Grundstücks- und Gebäudemanagement sowie dem Ordnungsamt der Stadt Wolfsburg alle Mieterinnen und Mieter, nicht mehr fahrtaugliche Fahrräder bis zum 29. Mai 2018 zu entfernen. Nach Ablauf dieser Frist werden die Fahrräder an das Wolfsburger Fundbüro übergeben.
Bei Fragen steht die Tourist-Information Wolfsburg (Willy-Brandt-Platz 3, 38440 Wolfsburg; Telefon 05361-89993-0) als Ansprechpartner zur Verfügung.

So funktioniert das Fahrradparkhaus:
Gegen eine Gebühr von 5 Euro im Monat kann man bei der Tourist-Information Wolfsburg eine Schlüsselkarte (Kaution 50 Eu-ro) für das Fahrradparkhaus ausleihen und beliebig oft das Fahr-rad abstellen. Vom Parkhaus bis zu den Bahnsteigen sind es dann nur noch wenige Meter. Das Angebot ist monatlich kündbar.