Großer Zapfenstreich auf dem Rathausplatz / Foto: WMG

Proklamation der Stadtkönige und Schützenkönige
Wolfsburg (WB/Stadt Wolfsburg) - Das Wolfsburger Schützen- und Volksfest hat mit seinen 68 Jahren eine lange Geschichte. Für die Wolfsburger Bürger ist es eine besondere Traditionsveranstaltung, die jährlich rund 400.000 Besucher in den Allerpark lockt und damit das größte Fest seiner Art zwischen Harz und Heide ist.

Am Sonnabend, 12. Mai, werden um 16 Uhr die neue Schützenkönigin und der neue Schützenkönig durch Bürgermeister Günter Lach auf der Freitreppe des Schlosses proklamiert. Ebenso findet die Proklamation der neuen Stadtkönigin und des neuen Stadtkönigs durch Oberbürgermeister Klaus Mohrs am Sonntag, 13. Mai, um 20 Uhr in der Bürgerhalle des Rathauses A statt.
Um den 68. Wolfsburger Schützen- und Volksfest einen würdigen Abschluss zu verleihen und dem Schießsport Anerkennung zu zollen, schließt die Festwoche ab 21 Uhr mit dem Großen Zapfenstreich auf dem Rathausvorplatz.
Alle Bürger sind dazu eingeladen an den Proklamationen und dem großen Zapfenstreich teilzunehmen.