Die am häfigsten vergebenen Vornamen im Jahr 2017 / Quelle: statista.com

Wolfsburg (WB/statista/Hedda Nier) - Marie und Maximilian sind die beliebtesten Vornamen 2017. Das gab die Gesellschaft für Deutsche Sprache (GfdS) in ihrem neu veröffentlichten Ranking bekannt.

Damit bestätigte sich bei den Mädchen der beliebteste Name aus dem Vorjahr, bei den Jungen wurde der ehemalige Favorit Elias auf den vierten Platz verdrängt. Auf Platz zwei liegt erneut Alexander.

Weniger abwechslungsreich sind die ersten Plätze bei der Liste der Mädchennamen. Auf Marie folgen Sophie, Maria und Sophia, wie die Grafik von Statista zeigt. Neu in den Top Ten ist in diesem Jahr Luisa. Bei den Jungen schaffte es Felix auf Rang zehn und damit in das Ranking.

Die GfdS erstellt jährlich eine Hitliste der beliebtesten Babynamen. Sie berechnet sich aus dem jeweiligen Anteil der Namen an allen vergebenen weiblichen bzw. männlichen Vornamen.

Quelle: statista.com