Fläche für das Baugebiet Alte Baumschule wird freigemacht
Wolfsburg (WB/Stadt Wolfsburg) - Im Zuge der Baufeldfreimachung im Baugebiet Alte Baumschule werden ab heute, Montag, 29. Januar, die erforderlichen Fällarbeiten durchgeführt.

Die Fläche liegt zwischen dem Gewerbegebiet Dieselstraße im Norden und entlang der bestehenden Wohnbebauung Finken- und Drosselweg im Süden. Im Westen wird das Gebiet vom Amselweg und im Osten vom Lerchenweg begrenzt. Es umfasst eine Areal von rund 2,25 Hektar.
Neben der innenstadtnahen Entwicklung und Bereitstellung von Wohnbauland, ist es ebenso das Ziel über ein Mischgebiet ein Flächenangebot für den dringenden Raumbedarf von kleineren Handwerks-, Dienstleistung- und Gewerbenutzgen in Innenstadtnähe zu schaffen.
Als vorgezogene Ausgleichsmaßnahmen wurden bereits im Herbst 2015 im Nahbereich des Plangebietes Nisthilfen aufgehängt und eine Anpflanzung mit Gehölzstrukturen auf einer Fläche von 500 Quadratmetern südöstlich des Baugebietes vorgenommen.