Foto: Stadt Wolfsburg

Wer dabei ist, hat schon gewonnen
Wolfsburg (WB/Stadt Wolfsburg) - Unter dem Motto "Road to Russia - die WM vor der Haltestelle" findet am Freitag, den 23. März in Zusammenarbeit mit dem Niedersächsischen Fußballverband e. V. Kreis Wolfsburg und dem Fanprojekt Wolfsburg der vierte Streetsoccer-Cup am ZOB statt.

Da es vom Asphalt wieder direkt an die PS4 geht, bekommen alle Teilnehmer die doppelte Gewinnchance. Wie sind die Rahmenbedingungen? Teilnehmen können Jugendliche von 12-18 Jahren und die Teams bestehen aus höchstens acht Spielern. Der Streetsoccer-Court der Mobilen Jugendarbeit Wolfsburg ist circa 10 mal 15 Meter groß und mit Banden und Netz umgeben. Gespielt wird ohne Torwart und die Mannschaftsstärke beträgt drei Spieler plus Auswechselspieler. Der Spielmodus ist jeder gegen jeden.
Eine Anmeldung ist via E-Mail an Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! oder per Nachricht über WhatsApp an 0160 96885147 möglich. In der Anmeldung müssen der Mannschaftsname, die Namen und das Alter der Spieler sowie eine Telefonnummer und eine E-Mail Adresse stehen. Weiterhin kann die Anmeldung auch auf der Rückseite der ausliegenden Flyer ausgefüllt und persönlich in der Haltestelle abgeben werden. Die Anmeldefrist endet am 21. März. Das erste Spiel startet um 12 Uhr.