Aktueller Planungsstand wird vorgestellt
Wolfsburg (WB/Stadt Wolfsburg) - Im Zuge des zu erarbeitenden Verkehrskonzeptes Südost der Stadt Wolfsburg steht die Planung der Umgehungsstraße der Landesstraße 290/Zollstraße zwischen Sandkrugkreuzung und Dieselstraße seit längerer Zeit zur Diskussion.

Diese Umfahrung ist künftig ein wesentlicher Baustein für die verkehrliche Entwicklung im südöstlichen Bereich des Stadtgebietes.
Im Sommer 2017 wurde daher hierzu vom Rat der Stadt ein grundsätzlicher Planungsbeschluss für eine leicht abgerückte Führung der Landesstraße 290 gefasst, um die Achse Dieselstraße - L 290 zu stärken. Im Rahmen der weiteren Planung sind für die vorliegenden Varianten bereits erste Überprüfungen der Lärmschutzthematik erfolgt.
Der aktuelle Planungsstand mit den neu entwickelten und geprüften Varianten wird nun am Montag, 22. Januar, um 18 Uhr, in einer öffentlichen Informationsveranstaltung der Öffentlichkeit vorgestellt. Im Anschluss an die Präsentation ist eine offene Diskussion geplant. Die Veranstaltung findet in der Mehrzweckhalle Reislingen statt. Zu diesem Termin sind alle interessierten Bürger eingeladen.

Link zum Film