Foto über dts Nachrichtenagentur

Wolfsburg (WB/Stadt Wolfsburg) - Die Stadt Woflsburg weist darauf hin, dass die Wahllokale zur Landtagswahl in den gleichen Räumen eingerichtet werden wie zur Bundestagswahl.

Die Wahllokale 111 bis 113 im Schulzentrum Vorsfelde sind im Takt A eingerichtet, zur Landtagswahl wird zusätzlich auch der Nebeneingang zur Straße im Eichholz geöffnet sein. Dieser Nebeneingang ist allerdings für Rollstuhlfahrer nicht geeignet.

Die Wahllokale 401 und 402 in der Hoffmann-von Fallersleben-Realschule sind bedingt durch Bautätigkeiten wie bereits zur Bundestagswahl nur über den Zugang in der August-Lücke-Straße, Haus D, erreichbar.
Weiter Informationen unter www.wolfsburg.de/wahlen.