Zum TDN 2017 verantwortet die AutoVision GmbH als Generalanbieter die gastonomische Versorgung. Gemeinsam mit renommierten Food-Event- und Getränkefirmen als Kooperationspartner wird die Versorgungs-Mega-Aufgabe gestemmt. / Foto: Stadt Wolfsburg/TdN 2017

AutoVision GmbH arbeitet als gastronomischer Generalanbieter mit renommierten Food-Event- und Getränkefirmen zusammen
Wolfsburg (WB/Stadt Wolfsburg) - Vom 1. bis 3. September 2017 findet in Wolfsburg der 35. Tag der Niedersachsen statt. Die Verpflegung mit Speisen und Getränken für die Besucher und die Aktiven auf der Festmeile in der Porschestraße verantwortet die AutoVision GmbH, die 100prozentige Tochtergesellschaft des Volkswagen Konzerns, als Generalanbieter.

Die AutoVision arbeitet bei dieser Großveranstaltung, zu der über 300.000 Besucher erwartet werden, mit dem renommierten Partner FKP Eventservice GmbH (Hamburg; Food-Partner) sowie den regionalen Unternehmen Hofbrauhaus Wolters GmbH (Braunschweig), der Einbecker Brauhaus AG (Einbeck) und der Firma Höpfner Getränke (Lehrte) bei dem Betrieb der Getränkestände zusammen. Alle Betriebe verfügen über das notwendige Equipment und umfangreiche fachliche Erfahrungen bei Großveranstaltungen wie Festivals, Konzerte, Stadtfeste, etc. „Wir freuen uns sehr, dass wir mit unserem Personal und unseren Erfahrungen im Gastronomie-Bereich diese niedersächsische Traditionsveranstaltung unterstützen können – und dazu beitragen, den rund 300.000 erwarteten Besuchern und Aktiven einen schönen Aufenthalt in Wolfsburg zu bereiten“, sagt Christian Schwillo, Leiter des Bereichs Event & Gastronomie in der AutoVision GmbH.

Geplant sind auf der Festmeile in der Wolfsburger Porschestraße zahlreiche Gastronomiestände in einer attraktiven, modernen Mischung sowohl im Getränke- als auch im Food-Segment. Die klassische „Volkswagen Currywurst“ wird mit im Programm sein, ebenso lokale und regionale Spezialitäten aus dem Raum Wolfsburg. Neben den allgemein bekannten Kaltgetränken (Cola, Wasser, etc.) soll es auch Angebote an vielfältigen Kaffeespezialitäten genauso wie Cocktails, Wein, Sekt und Bier im Angebot geben. Bei den alkoholfreien Getränken sind beispielsweise beliebte Marken wie Afri-Cola, Bluna, Bad Harzburger vertreten, Bier kommt aus dem Hause Wolters und Einbecker. Außergewöhnlich sollen auch Nostalgie-Fahrzeuge (Volkswagen Bullis, etc.) sowie „Food-Trucks“ bei den Speisenangeboten eingebunden werden.

Aus Gründen der Müllvermeidung und aus Sicherheitsaspekten wird es für die Getränke Kunststoff-Pfandbecher geben (Pfand 2 Euro/Becher), die zum überwiegenden Teil auch mit dem Logo „Tag der Niedersachsen“ bedruckt sein werden. Als besonderen Service werden an zentralen Stellen nahe der Hauptbühnen extra Pfandbecher-Rückgabestationen eingerichtet: Süden = am Planetarium, Mitte = bei Drogerie Müller, Nordkopf = Nähe Hauptbahnhof/phaeno. „Die Rückgabestationen bieten den Gästen zusätzlich zur Rückgabemöglichkeit in den Getränkeständen einen Anlaufpunkt an den großen Zuwegungen, um ihre Pfandbecher zurückzugeben, z.B. wenn Konzerte beendet sind“, sagt Christian Schwillo. „Gleichzeitig bietet der hochwertige Logo-Becher auch für passionierten Sammler die Möglichkeit, sich ein Erinnerungsstück an diese Großveranstaltung zu sichern.“
Neben dem Bereich Catering/Gastronomie ist die AutoVision GmbH auch in den Geschäftsbereichen Engineering, Fertigung, Logistik, Data Engineering und Kaufmännische Dienstleistungen aktiv.
Mehr Informationen zum Tag der Niedersachsen 2017 in Wolfsburg: www.wolfsburg.de/tnd17

Der Tag der Niedersachsen 2017 wird freundlicherweise unterstützt von: Volkswagen AG, Stadtwerke Wolfsburg, WOBCOM, Sparkasse Gifhorn-Wolfsburg, Autostadt, Designer Outlets Wolfsburg, Volksbank Braunschweig Wolfsburg, Volkswagen Immobilien.

Rock and Roll Food stwob

Rock-and-Roll Food – Pommes am Stiel / Foto: Stadt Wolfsburg/TdN 2017
Squiggle - die Pommes am Stiel im Hause Rock and Roll Food selbst entwickelt, hierbei handelt es sich um eine Kartoffelspirale auf einem Holzspieß nach Art original Belgischer Pommes Frites zubereitet , zu der abgefahrene hausgemachte Soßen und Dips angeboten werden. Vor Ort kann live mitverfolgt werden,  wie innerhalb einiger Minuten aus einer 350 g schweren Kartoffel eine Pommes am Stiel entsteht. Pommes am Stiel wird in zwei Grundvarianten angeboten: klassische Kartoffel und Süßkartoffel.
hausgemachte Dips: Tomatensalsa, Wasabicreme, Aioli, Teufelssoße, Erdnussmayo, Veganaise, Thai Curry oder die legendäre Zwiebelmarmelade. Tipp des Hauses: Chilli Cheese oder Poutine extra....
Alle Produkte sind frei von künstlichen Zusatzstoffen und werden frisch vor Ort hergestellt.

BBQ Smoker stwob TdN 2017 rollingtaste.de

"Rolling Taste" das Cateringunternehmen ist im gesamten norddeutschen Raum zu verschiedenen Events auf Achse / Foto: Stadt Wolfsburg/ TdN 2017/rollingtaste.de

Das is´n Smoker! Mit 280 kg schweren BBQ-Smokern rollt "Rolling Taste" als Cateringunternehmen durch Hamburg und den norddeutschen Raum zu verschiedenen Events.
Mit ihrem BBQ-Pulled Pork-Burger haben sie schon im vergangenen Jahr Ihre Gäste, sowie Besucher des Deichbrand-, Hurricane und Summer´s Tale-Festivals beigeistern können. Nacken und Schulter vom Freilandschwein kommen zwei Tage in einen BBQ-Rub, werden 18 Stunden im BBQ-Smoker geräuchert und dann "pulled and served"! So entsteht kurzbeschrieben das Pulled Pork, wenn es wie bei Rolling Taste original zubereitet wird. Ebenso besonders bei Rolling Taste: Nix mit Convenience! Fleisch, Salat und Dips sind hausgemacht, die Brioche werden nach ihrem Rezept von der Bäckerei zubereitet.
Serviert wird der Pulled Pork Burger mit Aioli und Cole-Slaw im Brioche-Brötchen.

Fotos: Stadt Wolfsburg/TdN 2017