Niedersachsenhaus / Foto: Jens L. Heinrich

Fahrradtour zum Niedersachsenhaus nach Wendschott
Wolfsburg (WB/WMG) -  – Am 27. August 2017 bietet die Wolfsburg Wirtschaft und Marketing Gmbh (WMG) allen Interessierten die Möglichkeit, an einer geführten Fahrradtour zum Niedersachsenhaus nach Wendschott teilzunehmen.

„Geschichte(n) zum Anfassen im Niedersachsen“ ist ein 2017 erstmals angebotenes Ausflugsprogramm, bei dem es zunächst auf dem Fahrrad in das ehemalige Rundlingsdorf Wendschott geht. Dort werden die Teilnehmerinnen und Teilnehmer bei Kaffee und Kuchen am Niedersachsenhaus erwartet und nach einer Stärkung durch das dortige beeindruckende Heimatmuseum geführt. Die Tour startet um15 Uhr am Wolfsburger Hauptbahnhof und dauert insgesamt rund drei Stunden.
„Das Niedersachsenhaus bietet einen reichen Fundus an historischen Alltagsgegenständen“, erläutert Joachim Schingale, Geschäftsführer der WMG. „Ein Besuch lohnt sich für Jung und Alt. Besonders in Kombination mit der Fahrradtour, denn unsere Gästeführerin kann unterwegs viel Wissenswertes berichten.“

Karten für die geführte Tour können bis Mittwoch, 23. August, in der Tourist-Information im Wolfsburger Hauptbahnhof gekauft oder telefonisch unter 05361/89993-0 reserviert werden (Kosten: 16,00 € pro Erwachsene und 14,50 € pro Kind). Die Teilnehmerinnen und Teilnehmer werden gebeten, ihr eigenes Fahrrad mitzubringen.
Die Fahrradtour ins Niedersachsenhaus ist Teil der öffentlichen Stadtführungen der WMG. Diese werden bis zum 29. Oktober 2017 jeden Sonntag sowie jeden ersten Donnerstag im Monat durchgeführt und finden jeweils zu unterschiedlichen Themen-schwerpunkten statt. Weitere Informationen zu dem vielfältigen Angebot sind über die Tourist-Information Wolfsburg oder online unter www.wmg-wolfsburg.de/stadtfuehrungen zu erhalten.

Foto: Jens L. Heinrich