Familientagestickets für alle Wolfsburger Bäder / Foto: Stadt Wolfsburg

Wolfsburg (WB/Linke&Piraten) - „Es kann nicht richtig sein, Familien in den Freibädern stärker zu Kasse zu bitten als im Hallenbad Sandkamp und im Lehrschwimmbecken Heiligendorf", erklärt Fraktionsvorsitzender Piroska Evenburg, die in der jüngsten Ratssitzung für den Piraten Svante Evenburg in den Rat nachrückte.

„Familientagestickets müsse es für alle Wolfsburger Bäder geben, damit Eltern und Kindern überall zu gleich günstigen Konditionen schwimmen gehen
können. Sicherlich handelt es sich um ein Versehen, dass es in der Entgeltordnung der Bäderbetriebe für die Freibäder keine Familientageskarte gibt.“
Eine politische Mehrheit vorausgesetzt, würde der Antrag allerdings erst in der kommenden Freibadsaison Anwendung finden.
„Hoffentlich lässt sich dieser Fehler unbürokratisch beheben", ergänzt Ratsherr Bastian Zimmermann für Die Linke. Wenn der Rat voraussichtlich Mitte August
zur Sondersitzung zusammenkomme, sei die Saison schon fast vorbei. Er sei sich allerdings unsicher, ob dann bereits eine Korrektur der Entgeltordnung Bäderbetriebe Wolfsburg ohne vorherige Beratung im Fachausschuss
beschlossen werden könne. Familienfreundlicher wäre deshalb natürlich eine möglichst schnelle Lösung", so Bastian Zimmermann.

Foto: Stadt Wolfsburg