Der Brand-PKW (Renault Clio) / Foto: Polizei Wolfsburg

Polizei sucht Zeugen
Wolfsburg (WB/Polizei Wolfsburg/Helmstedt) - Aus bislang ungeklärter Ursache geriet in der Nacht zum Mittwoch in der Schweriner Straße ein Pkw in Brand. Zwei aufmerksame Zeugen hatten gegen 00.20 Uhr einen Feuerschein in der Schweriner Straße bemerkt. Als sie nachschauten entdeckten sie den brennenden Renault Clio und alarmierten umgehend Polizei und Feuerwehr.

Die Brandbekämpfer hatten binnen weniger Minuten das Feuer gelöscht. Nachdem sich der Rauch verzogen hatte, wurde das ganze Ausmaß der Flammen sichtbar. Der Renault Clio war im Frontbereich völlig zerstört. Ein daneben abgestellter Opel Corsa war durch das Feuer ebenfalls in Mitleidenschaft gezogen worden. Die Polizei schätzt den Schaden auf rund 4.000 Euro. Die Ermittler können einen technischen Defekt, als auch Brandstiftung nicht ausschließen und suchen Zeugen, die Hinweise zur Brandentstehung machen können.

Insbesondere interessieren sich die Beamten für einen dunklen Pkw Kombi, der unmittelbar zur Vorfallszeit aus der Schweriner Straße in die Leipziger Straße ein- und in Richtung Magdeburger Tor davonfuhr. Hinweise nimmt das Polizeikommissariat in Helmstedt unter der Rufnummer 05351/521-0 entgegen.

Foto: Polizei Wolfsburg