Bereich ab der Einmündung Schillerpassage bis zur Einmündung Rathausstraße wird von Mittwoch, 5. Juli, bis voraussichtlich zum 12. Juli voll gesperrt

Wolfsburg (WB/Stadt Wolfsburg) - Die Arbeiten am Fußgängerüberweg Pestalozziallee in Wolfsburg gehen in die entscheidende Phase. Vor diesem Hintergrund wird der Bereich ab der Einmündung Schillerpassage und bis zur Einmündung Rathausstraße von Mittwoch, 5. Juli, bis voraussichtlich zum 12. Juli voll gesperrt.

Hintergrund sind Asphaltarbeiten. Eine Umleitung ist ausgeschildert. Anlieger der Schillerpassage werden gebeten, die Zufahrt über die Schillerstraße zu benutzen.