SPD-Urgestein: Gesa Gerhardt mit Falko Mohrs und Ingolf Viereck. / Foto: SPD-Ortsverein Ehmen/Mörse

Gesa Gerhardt für 66 Jahre SPD-Mitgliedschaft geehrt
Ehmen/Mörse (WB/SPD-Ortsverein Ehmen/Mörse) - Ein ganz besonderes Jubiläum hat Gesa Gerhardt vor wenigen Tagen begangen: 66 Jahre gehört sie der SPD an. „Damit zählt sie zu den ältesten Mitgliedern unserer Partei“, freut sich SPD-Vorsitzender Ingolf Viereck über die langjährige Treue.

Gemeinsam mit dem SPD-Bundestagskandidaten Falko Mohrs überreichte Viereck Urkunde und ein Präsent an die Ehmerin.
Als engagierte Mutter von drei Mädchen hat sich Gesa Gerhardt schon frühzeitig engagiert. So war sie die erste Frau, die im früheren Jugendamt eine Teilzeitstelle erstritten hat. „Die Vereinbarkeit von Familie und Beruf war mir ein Herzensanliegen“, erinnert sich die Jubilarin gerne an diese Zeit zurück. Mit ihrem Ehemann Dietrich Gerhardt bekleidete sie viele ehrenamtliche Funktionen. Über mehrere Jahrzehnte engagierten sich die Gerhardts in der Arbeiterwohlfahrt sowie in der Kirchengemeinde. Auch heute noch sind sie bei den Senioren der Gewerkschaft verdi sowie in der SPD aktiv. Für ihr ganz besonderes Wirken wurden Gesa und Dietrich Gerhardt mit der Ehrengabe des Ortsrates Ehmen/ Mörse ausgezeichnet.
Die Verabschiedung aus dem aktiven Dienst erfolgte durch den heutigen Oberbürgermeister Klaus Mohrs, berichtete das SPD-Urgestein. Jetzt drückt sie seinem Sohn Falko die Daumen, damit er künftig diesen Wahlkreis im Bundestag in Berlin vertreten kann.

Foto: SPD-Ortsverein Ehmen/Mörse