In Bauern- und Hofläden oder auf den Wochenmärkten finden die Kunden eine große Angebotsvielfalt und absolut frische Ware / Foto: resch

Wolfsburg (WB/resch) - In und um Wolfsburg gibt es zahlreiche Möglichkeiten, Lebensmittel aus der Region zu beziehen. Darunter befinden sich Bauern- und Hofläden mit einem unterschiedlichen Warenangebot an regionaler Kost.

Viele Bauern führen auch Produkte aus dem eigenen Naturkost- und Bio-Sortiment. Aber auch die Wolfsburger Wochenmärkte, die an mehreren Tagen in der Woche stattfinden, bieten ihren Kunden eine reiche Palette an ausgewählten Nahrungsgütern.
Wir haben einige Möglichkeiten zusammengestellt, welche heimische Lebensmittel man in Wolfsburg und aus dem Umkreis beziehen kann. Die nachfolgend erwähnten Bauernhöfe und Bioläden führen ein unterschiedliches, individuelles Warensortiment.
Angebot regionaler Bauernhöfe mit Hofverkauf:
Auf den Bauernhöfen können Sie im Hofverkauf alles frisch erwerben. Die Produktvielfalt der örtlichen Bauern beinhaltet Frischwaren wie Eier, Gemüse und Fisch, Fleisch- und Wurstprodukte, Brot- und Backwaren, Milcherzeugnisse, Getreide und Kartoffeln. Außerdem bieten einige Hofläden nachhaltige Naturkost aus biologisch-kontrolliertem Anbau an.

Bauernhöfe und Bio-/Naturkostverkauf in Wolfsburg:
- Hofladen in Wolfsburg
- Naturkost Meyer
- Biolandhof Welkensiek

Hofverkauf im Umkreis von Wolfsburg:
Isenbüttel - Kornspeicher VEG, Der Hof Isenbüttel (Heilpädagogischer Bauernhof), Müllers Bauernhof
Tappenbeck - Hof Meyer
Danndorf - Müllers Hofladen
Twülpstedt - hansbiomann Naturkostladen und Bioladen
Parsau - Werthmanns Hofladen
Gifhorn - Naturkostladen Lebenswandel, Webos Gemüsekurve
Sassenburg - Schäferei Paulus
Jahrstedt – Hermsmeyer‘s Hof
Braunschweig - Falkenberg Cattle, Klostergut Dibbesdorf Bioladen, Bernd Barnstorf-Brandes

Angebot der Wolfsburger Wochenmärkte:
Auf den Wochenmärkten steht ebenfalls regelmäßig ein reichhaltiges Angebot an ausgewählten Nahrungsgütern der Region zur Auswahl. Hier finden an mehreren Terminen in der Woche frische Eier und Molkereiprodukte, diverse Fleisch- und Wurstartikel, Fisch, Brot- und Backwaren, Obst-, und Gemüsesorten der Saison, verschiedene Kräuter, sowie Natur- und Bioprodukte.
Termine und Standorte Wolfsburg:
Dienstag - Brandenburger Platz
Mittwoch - Rathaus, Fallersleben
Donnerstag - Westhagen, Hansaplatz
Freitag - Brandenburger Platz, Vorsfelde
Samstag - Rathaus, Fallersleben, Detmerode
Weitere Wochenmärkte finden an verschiedenen Wochentagen in Gifhorn, Königslutter und Braunschweig statt.
Die regionalen Produkte aus Wolfsburg und dem Umland überzeugen durch ein nachhaltig ausgesuchtes Warenangebot mit heimischem Wert. Andere Erzeugnisse aus dem globalen Lebensmittelmarkt kann man in Wolfsburg in herkömmlichen Supermärkten oder Online-Lebensmittelshops wie Alllyouneed Fresh, der ihre Produkte deutschlandweit bis vor die Haustür liefern, beziehen.
Das Interesse an regionalen Produkten befindet sich im ständigen Wachstum. Das liegt nicht zuletzt daran, dass heimische Bauernhöfe und Wochenmärkte ihren Käufern durch täglich frische Waren einen höheren Mehrwert im Gegensatz zur überregionalen Lebensmittelindustrie bieten.

Foto: resch