Die Spendensumme von insgesamt 11.000  Euro geht an benachteiligte Kinder und JugendlicheWolfsburg (WB/Gübau Logistics) - Zum 3. Mal fand auf dem Firmengelände der Gübau Logistics im Gewerbegebiet Heinenkamp der wohltätige Weihnachtsmarkt mit Weihnachtsbaumverkauf und großer Tombola der Wirtschaftsjunioren Gifhorn-Wolfsburg in Zusammenarbeit mit der Firma Gübau Logistics statt.

Der Erlös geht an „CJD Wolfsburg“ und dem Verein „Hand in Hand für Kinder der Region 38“.

Das Ressort Familie und Soziales der Wirtschaftsjunioren hat sich bewährt und den Benefizweihnachtsmarkt mit Weihnachtsbaumverkauf weiterentwickelt. Neben der Akquise von Tombolapreisen und Geldspenden sowie der Planung der Veranstaltung am 12. Dezember 2015 stand auch das Benefizkonzert von Sören Wolff and Friends auf dem Programm, welches am 15.11.2015 in der Kirche zu Ehra-Lessien stattfand. „Es hat Spaß gemacht in der ausverkauften Kirche das Konzert zu spielen und die Zuschauer zu begeistern.“ sagt Sören Wolff und ergänzt „statt Eintrittsgelder konnte jeder Besucher Geld spenden.“ Auch beim Benefizkonzert konnten noch mehr regionale Musiker gewonnen werden, die die Gäste musikalisch unterhielten.

Am Samstag, 12.12.2015, fand der Weihnachtsmarkt gemeinsam mit der Gübau Logistics in der Peter-Hurst-Straße 3 statt. Auf dem großen LKW wurden alle Tombolapreise im Wert von mehr als 6.000 Euro präsentiert und die Veranstaltung von WJ-Mitglied Susanne Berlin unterhaltsam moderiert. Erstmals war der Markt öffentlich und lockte über 800 Besucher an, die zahlreiche Attraktionen vorfanden. So gab es ein Geschicklichkeitsspiel von Goldsponsor Willenbrock, bei dem man mit einem Gabelstapler den Ball im Labyrinth navigieren musste. An der Geniessbar von WJ-Mitglied Carsten Peter gab es Bratwurst und Langos sowie nebenan Kartoffelpuffer von der Ibuss Kartoffelcenter GmbH. Wer es italienisch mochte, war beim Pizzabäcker an der richtigen Stelle. Auch bei den Getränken gab es eine Erweiterung, so dass neben Glühwein, Lumumba und Softgetränken auch heißer Hugo von Esplanade-Inhaber Jan Schröder angeboten wurde.

Beim Kunsthandwerkbasar gab es neben selbstgestrickten Mützen und Schals auch selbstgemachte Leckereien wie Marmelade, Pralinen, Vogelhäuser, Porzellan, Seife und vieles mehr zu kaufen. Nicht zu vergessen der musikalische Rahmen durch das Akustik-Duo Lisa & Shimon, DJ Scott Bells und Creeper2.

Der Weihnachtsmann beglückte mit seinen Rentieren und Geschenken die kleinsten Besucher. Außerdem konnten die Kinder Futterstellen für Vögel basteln und sich schminken lassen. „Wir freuen uns, dass Oberbürgermeister Klaus Mohrs, den Benefizmarkt eröffnet hat.“ erzählt Martin Möhrmann, Geschäftsführer der Gübau Logistics, der das Event vor drei Jahren mit Cindy Lutz, Geschäftsführerin des Goldsponsors CarSolution GmbH ins Leben gerufen hat und das Gelände kostenfrei zur Verfügung stellt.

„Wir sind begeistert von der Spendensumme von insgesamt 11.000,00 € zugunsten benachteiligter Kinder und Jugendlicher. Der Erlös der Veranstaltung fließt in diesem Jahr dem CJD Wolfsburg und dem ‚Hand in Hand für Kinder der Region zu“, erklärt Cindy Lutz, Vorsitzende der WJ Gifhorn-Wolfsburg.