Foto: Google-Zentrale in Kalifornien (über dts Nachrichtenagentur)

Berlin (dts Nachrichtenagentur) - Das Bundeswirtschaftsministerium begrüßt die Entscheidung der EU-Kommission, den Suchmaschinenkonzern Google mit einer Rekord-Wettbewerbsstrafe von 2,42 Milliarden Euro zu belegen. Matthias Machnig, Staatssekretär im Bundeswirtschaftsministerium,

Computer-Nutzer (über dts Nachrichtenagentur)

Berlin (dts Nachrichtenagentur) - Die Große Koalition hat sich in letzter Minute auf die Abschaffung der sogenannten Störerhaftung geeinigt, die den Weg frei machen soll für mehr kabelloses Internet (WLAN) in Cafés und Hotels.

Foto: Pokémon-Go-Spieler (über dts Nachrichtenagentur)

Berlin (dts Nachrichtenagentur) - Junge Deutsche verbringen täglich fast sieben Stunden im Internet. Das ist dreimal so viel wie ältere Bundesbürger, wie aus einer Studie der Wirtschaftsprüfungsgesellschaft EY hervorgeht, über die die Zeitungen der Funke-Mediengruppe berichten.

Foto: Computer-Nutzer (über dts Nachrichtenagentur)

Berlin (dts Nachrichtenagentur) - Unionsfraktionschef Volker Kauder rückt deutlich von dem Plan ab, das umstrittene Netzwerkdurchsetzungsgesetz von Justizminister Heiko Maas (SPD) noch in der kurzen Zeit bis zum Ende der Legislaturperiode zu beschließen.

Foto: Zwei Männer surfen im Internet (über dts Nachrichtenagentur)

Berlin (dts Nachrichtenagentur) - Der Wissenschaftliche Dienst des Deutschen Bundestages erhebt in einem Gutachten verfassungsrechtliche Bedenken gegen das "Netzwerkdurchsetzungsgesetz" (NetzDG) von Bundesjustizminister Heiko Maas (SPD),

Weitere Beiträge ...