Der Autoverkauf über das Internet ist für viele Verkäufer eine willkommene Alternative / Foto: Wirkaufendeinauto.de

Wolfsburg (WB/resch) - Wer sein Auto veräußern will, steht oftmals vor der Frage nach dem besten Verkaufsweg. Gebrauchtwagenhändler bieten gerne ihre Dienste an. Doch auch Privatleute inserieren in Zeitungen und Anzeigen ihr Interesse an einem Gebrauchtwagenkauf. Eine schnelle und bequeme Alternative dazu bietet der Verkauf über das Internet und einschlägige Onlineplattformen.

Welche Möglichkeiten des Verkaufs gibt es?
Der Verkauf über einen Gebrauchtwagenhändler gestaltet sich oftmals langwierig, denn das Auto muss zum Geschäft des Händlers gebracht werden, erst dort wird der Wagen zum ersten Mal begutachtet und über einen Preis gesprochen. Werden sich Besitzer und Händler nicht einig, war die Anfahrt umsonst. Danach stellt sich zudem die Frage, wann der Händler einen Käufer findet, schließlich stehen in einem Gebrauchtwagenhandel viele Wagen zur Auswahl.

Auch beim Privatverkauf fallen Kosten an, denn eine Anzeige in der Zeitung will bezahlt werden. Ob sich auf das Inserat ein Interessent meldet und ob dieser zum vereinbarten Termin auch auftaucht, ist meist ungewiss. Zudem müssen rechtliche Fragen wie ein sicherer Kaufvertrag beachtet werden. Wer hier unsicher ist, kommt um professionelle Hilfe nicht herum – und auch die kostet extra.
Daher stellt der Autoverkauf über das Internet inzwischen für viele Verkäufer eine willkommene Alternative dar. Auto verkaufen kann online so einfach sein. Portale wie wirkaufendeinauto.de bieten hier eine einfache Möglichkeit, ein Fahrzeug schnell und unkompliziert zu verkaufen. Zwar ist die Anfahrt zu einer passenden Filiale des Anbieters auch hier nötig, um den Wagen begutachten zu lassen, doch eine erste Schätzung des möglichen Verkaufswertes kann man mit wenigen Klicks bereits im Vorfeld erhalten.

Was ist beim Autoverkauf zu beachten?
Auch beim Onlineverkauf des eigenen PKWs gibt es einige Dinge zu beachten, wenn man den bestmöglichen Preis für den Wagen erzielen möchte. Oftmals unterschätzt wird vor allem die Sauberkeit: Nicht nur der Lack sollte beim Verkaufstermin glänzen, auch das Innere des Autos wie Sitze und Fußraum macht einen besseren Eindruck ohne Flecken oder Krümel. Es lohnt sich daher, beim Besuch der Waschanlage auch zu Staubsauger und Politur zu greifen. Zudem sollten vor dem Verkauf natürlich alle persönlichen Gegenstände wie Papiere oder auch Deko entfernt werden.
Natürlich muss der Wagen aber nicht nur optisch überzeugen, sondern auch technisch gut in Schuss sein. Wasserstand und Reifendruck können leicht vom Besitzer in Ordnung gebracht werden. Für kleinere Mängel wie Beulen, Kratzer oder abgefahrene Bremsbeläge lohnt sich der Besuch einer Werkstatt.
Vorhandene Mängel, die sich nicht beheben lassen, sind natürlich auch beim Onlineverkauf unbedingt offenzulegen, ansonsten kann der Kaufvertrag im Nachhinein für ungültig erklärt werden. Außerdem wichtig: Alle Fahrzeugpapiere, Schlüssel sowie das Serviceheft sind vollständig bereitzuhalten. Der Verkauf muss zudem umgehend der Versicherung gemeldet werden, ansonsten ist der Verkäufer im Schadensfall noch haftbar.

Die Vorteile des Onlineverkaufs
Der Online-Autoverkauf bietet sich in erster Linie aufgrund der im Vergleich zu den herkömmlichen Verkaufswegen oft bequemeren und schnelleren Abwicklung als echte Alternative an. Innerhalb weniger Minuten lässt sich über professionelle Ankaufportale eine erste Preisbewertung für den zu verkaufenden Wagen erhalten, dies geschieht in der Regel sehr unkompliziert für alle Automarken und vor allem kostenfrei. Damit erhält der Verkäufer bereits vor der professionellen Wertermittlung in einer Filiale eine Orientierung bezüglich des möglichen Verkaufspreises. Die letztendliche Entscheidung über den Verkauf bleibt natürlich dem Besitzer überlassen, die Bezahlung erfolgt in der Regel direkt vor Ort. Zudem werden viele rechtliche Angelegenheiten wie die Erstellung des Kaufvertrags oder das Abmelden des Fahrzeugs für den Verkäufer übernommen, sodass dieser sich um nichts mehr kümmern muss. Auf diese Weise erfolgt der Verkauf des eigenen Fahrzeugs seriös und sicher.

Foto: Wirkaufendeinauto.de