TECHNO-CLASSICA 2019 Der Bereich „Lifestyle" zeigt Sondermodelle von Käfer und Golf / Fotocredit: Leitzke, Matthias

Wolfsburg (WB/Autostadt) – Getunt, veredelt, individualisiert: Die Autostadt in Wolfsburg präsentiert auf der diesjährigen Techno-Classica in Essen eine ganz besondere Ausstellung:

Ostern in der Autostadt / Foto: Lars Landmann

40 bunte Riesenostereier im Themenpark und Foto-Gewinnspiel
Workshop-Angebote: Ostereier-Fräsen, digitaler Osterhase und Tour „Denkfabrik"
Ostermenüs in den Restaurants Lagune und Chardonnay
Wolfsburg (WB/Autostadt)  – Osterzeit in der Autostadt in Wolfsburg: Draußen ist der Themenpark traditionell mit den farbenfrohen Riesenostereiern geschmückt – insgesamt 40 Stück gibt es in der Lagunenlandschaft zu entdecken.

MOVIMENTOS 2019 Claudius Colsman, Mitglied der Geschäftsführung der Autostadt, Bernd Kauffmann, Künstlerischer Leiter der Movimentos Festwochen, Klaus Mohrs, Oberbürgermeister der Stadt Wolfsburg, und Dr. Uwe Horn, Mitglied der Geschäftsführung / Fotocredit: Matthias Leitzke

Movimentos Festwochen vom 19. Juli bis 25. August in „Hafen 1"
Fünf internationale Tanzcompanys mit neun Choreografien, darunter eine Weltpremiere, eine Europapremiere sowie sechs Deutschlandpremieren
Junge Tänzerinnen und Tänzer der Movimentos Akademie erarbeiten vier Choreografien
Wolfsburg (WB/Autostadt) – Im 17. Jahr ihres Bestehens finden die Movimentos Festwochen der Autostadt ihre neue tänzerische Heimat in „Hafen 1".

Los Angeles, USA
Künstlerische Leitung: Benjamin Millepied
08., 09. und 10. 08. 2019, 20 Uhr, „Hafen 1"
Werkeinführung: 08. 08. 2019, 19.15 Uhr, Foyer „Hafen 1"
Wolfsburg (WB/Autostadt) - Es ist nicht nur der erste Auftritt des L.A. Dance Project bei den Movimentos Festwochen, es ist der erste Auftritt der Company in Deutschland überhaupt: Vom 8. bis zum 10. August zeigt das Ensemble des Künstlerischen Leiters und Choreografen Benjamin Millepied drei seiner Stücke in Wolfsburg.

CLIMATE ACTION PROJEKT Teilnehmer der deutschen UNESCO-Projektschulen präsentierten vor Vertretern aus Politik und Wirtschaft / Fotocredit: Leitzke, Matthias

Wolfsburg,WB/Autostadt) – „Urbanität & Mobilität" waren unter anderem die Schwerpunkte vom 18. bis 20. März beim Treffen der deutschen UNESCO-Projektschulen in der Autostadt in Wolfsburg. Rund 70 Schülerinnen, Schüler und Lehrkräfte setzen sich im Rahmen des „Climate Action Projects" an ihren Schulen für eine Transformation hin zu mehr Demokratie, Vernetzung, Nachhaltigkeit und einem positiven Lernklima ein.

RICHTFEST „HAFEN 1" Kai-Uwe Hirschheide, Stadtbaurat der Stadt Wolfsburg, Roland Clement, Vorsitzender der Geschäftsführung der Autostadt, Hans Dieter Pötsch, Aufsichtsratsvorsitzender der Volkswagen AG und Mitglied des Aufsichtsrats der Autostadt / Fotocredit: Matthias Leitzke

Wolfsburg (WB/Autostadt)  – Die Fertigstellung des Rohbaus der neuen Veranstaltungshalle „Hafen 1" hat die Autostadt in Wolfsburg am 20. März mit einem Richtfest gefeiert. Rund 80 Projektbeteiligte der Autostadt, der Volkswagen AG und der ausführenden Firmen versammelten sich auf der Baustelle um dort traditionell die Richtkrone zu setzen und den Neubau mit einem Richtspruch zu weihen.

Aktionsbrot „HAFEN 1" präsentiert von Bäckermeister Matthias Schaefer / Fotocredit: Landmann, Lars

Wolfsburg (WB/Autostadt)  – Ein besonderes Brot für einen besonderen Anlass: Auf der Baustelle der neuen Veranstaltungshalle „Hafen 1" der Autostadt in Wolfsburg, die aktuell am Nordufer des Hafenbeckens entsteht, wird heute Richtfest gefeiert. Zu diesem Anlass haben die Bäcker der Autostadt Manufaktur „Das Brot." ein spezielles Brot kreiert.

SIM MOBILITY Rennsportbegeisterte Fahrer ab zehn Jahren können in der „SIM MOBILITY – Virtual Racing" auf vier einzigartigen Rennsimulatoren ihre Fahrkünste testen / Fotocredit: Weber, Anja

Authentisches Rennfahrgefühl in der „Blue Box" der Konzernwelt
Verschiedene Fahrzeuge und Strecken auf vier Simulatoren
Bonussystem für Vielfahrer
Wolfsburg (WB/Autostadt)  – Ladies and Gentlemen, start your engines! In der „Blue Box" der Autostadt in Wolfsburg geht es ab sofort um quietschende Reifen, spektakuläre Drifts und jede Menge Adrenalin.