Ein Test des Škoda Kodiaq kann ab sofort auf dem GeländeParcours in der Autostadt gebucht werden / Foto: Janina Snatzke

Wolfsburg (WB/Autostadt) – Der neue Škoda Kodiaq kann ab sofort auf dem GeländeParcours in der Autostadt in Wolfsburg getestet werden. Mit der höchsten Ausstattungsvariante „Style", dem 7-Gang DSG Getriebe, dem 2 Liter TDI Motor und Allradantrieb macht der Kodiaq richtig Spaß beim Offroad-Fahren.

Der Sieger Porsche vom 24-Stunden-Rennen 2016 / Fotocredit: Leitzke, Matthias

Wolfsburg(WB/Autostadt) – In diesem Jahr findet zum 85. Mal das legendäre 24-Stunden-Rennen von Le Mans statt. Das 1923 erstmals im Nordwesten Frankreichs ausgetragene Langstreckenrennen wird traditionell am zweiten Juniwochenende veranstaltet. Zur Einstimmung auf den Rennklassiker hat sich die Autostadt etwas ganz Besonderes einfallen lassen:

Installation Chiron von Hendrik Schrat im ZeitHaus der Autostadt / Fotocredit: Martensen, Nele

Wolfsburg (WB/Autostadt) – Kunstliebhaber aufgepasst: Ab sofort haben die Autostadt in Wolfsburg und das Kunstmuseum Wolfsburg ein gemeinsames Kombiticket im Angebot, welches zwei Eintrittsgutscheine für jeweils einen Tagesbesuch im automobilen Themenpark und im Kunstmuseum beinhaltet.

Die Autostadt bei den Vintage Race Days 2017 / Foto: Matthias Leitzke

Wolfsburg (WB/Autostadt)  – Viel Sonne und Rennen mit Automobil-Klassikern aus Vorkriegsjahren: Das Publikum bekam bei den diesjährigen Vintage Race Days im herzoglichen Schlosspark zu Rastede vom 13. bis zum 14. Mai einiges geboten.

"Jedermann reloaded" Philipp Hochmair mit der Elektrohand Gottes Fotocredit: Mieth, Marlen

Wolfsburg (WB/Autostadt) – Der „Jedermann" zählt zu den bekanntesten deutschen Theaterstücken. Am 13. Mai um 18 Uhr wird es im Panoramakino in der Autostadt in Wolfsburg im Rahmen der Movimentos Festwochen völlig neu interpretiert: Der Schauspieler Philipp Hochmair verwandelt das Mysterienspiel von Hugo von Hofmannsthal in eine energiegeladene Performance aus Schauspiel, Ekstase und Rock 'n' Roll.

Matt Bianco & New Cool Collective Jazz-Konzert im ZeitHaus der Autostadt / Fotocredit: Landmann, Lars

Wolfsburg (WB/Autostadt) - „Half A Minute" und „Get Out of Your Lazy Bed" waren die großen Hits, die die britische Pop- und New-Jazz-Band Matt Bianco in den 1980er Jahren international in die Charts brachte. Seither war die Gruppe um den Sänger Mark Reilly kontinuierlich mit neuen Alben in der Musikwelt vertreten, die mit einer Verbindung aus Pop, Latin-Jazz und Funk immer wieder neue Fans eroberten.

Zum traditionellen Treffen, vor der Vorpremiere an der Blauen Turbine im KraftWerk waren Bernd Kauffmann,Gabriele Trittel, Otto F. Wachs,Frau Löhr, Wulf Heise und Thorsten Bentlage erschienen / Foto: Matthias Leitzke

Wolfsburg (WB/resch/Autostadt) - Im Rahmen der Movimentos Festwochen der Autostadt wurde gestern Abend im Kraftwerk Wolfsburg exklusiv für VW-Mitarbeiter die Mitarbeitervorpremiere des Ballets Preljocaj aufgeführt. Die exklusive Vorpremiere des Stücks „La Fresque“ des gefeierten französischen Choreografen Angelin Preljocaj besuchten am Abend rund 950 Mitarbeiter/-innen der Autostadt, der Autostadt Restaurants operated by Mövenpick, des The Ritz-Carlton, Wolfsburg und von Volkswagen.

Ballet Preljocaj Szene aus dem Stück "La Fresque" / Fotocredit: Carbonne, Jean-Claude

Wolfsburg (WB/Autostadt)  – Mit der Deutschlandpremiere von „La Fresque", der neuesten Arbeit des gefeierten französischen Choreografen Angelin Preljocaj, beginnen am Freitag, 21. April, die 15. Movimentos Festwochen der Autostadt in Wolfsburg. Unter dem Thema „Freiheit" werden bis zum 21. Mai Künstlerinnen und Künstler aus der ganzen Welt zu Gast sein.

Weitere Beiträge ...